Louisiana Catahoula Bulldog

Louisiana Catahoula Bulldog Rassebeschreibung: Charakter & Co

Louisiana Catahoula Bulldog Rassebeschreibung: Charakter & Co
Dogs/Active

Was ist die Herkunft vom hybriden Hund Catahoula Bulldog?

Die Entstehung der Catahoula Bulldoggen ist spannend. Sie wurden aus American Bulldog und Catahoula Leopard Dog gezüchtet, als englische Siedler ihre Hunde von England in die neue Heimat Amerika mitnahmen und diese Hunde dort verpaarten. Der Catahoula Bulldog wird kurz auch Catbull genannt und wurde als Farmhund gezüchtet. Da hier die verschiedensten Bedürfnisse beachtet wurden, gibt es bei dieser Rasse keinen einheitlichen Standard, da es sich nie um einen Hund für Ausstellungen handelte.

Was sind die Rassemerkmale vom Catahoula Bulldog?

Es handelt sich hierbei um kräftige, mittelgroße Hunde. Sie gelten als etwas dickköpfig und stur, sind jedoch mit etwas Feingefühl und Konsequenz sehr gut zu erziehen. Diese loyalen Vierbeiner sind absolut wachsam, dabei jedoch kaum aggressiv.

Steckbrief Catahoula Bulldog

  • Herkunft: Amerika
  • Rasse: nicht von der FCI anerkannt, weil hybride Mischung
  • Verwendung: Haus- und Hofhund
  • Lebenserwartung: etwa 14 Jahre
  • Eigenschaften: intelligent, ausgeprägter will to please, loyal, sportlich und aufmerksam
Bannerbild: Shutterstock / Eudyptula
Hund, Säugetier, Wirbeltier, Canidae, Hunderasse, Fleischfresser, Rasse ähnlich Deutsche Dogge, Schnauze, Sportgruppe, Nicht-Sportgruppe, Catahoula Dog schwarz weiß, großer schwarz weißer Hund, Listenhund
Alternativer Name Catbull
Herkunft USA
Lebenserwartung 10 - 12 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeleicht
Aktivitätslevel durchschnittlich
FCI Nicht anerkannt
AKC Foundation Stock Service
KC Working Group
News/Active

Was sind typische Charaktereigenschaften vom Catahoula Bulldog?

Diese Hunde haben einen ausgeprägten will to please, das bedeutet, dass sie gerne gefallen und schnell lernen, um Herrchen und Frauchen alles recht zu machen. Sie gelten zwar als eigensinnig und hören oft erst aufs zweite Wort, sind dabei aber außerordentlich gutmütig. Wenn ihr einen Catahoula Bulldog kaufen möchtet, dürft ihr auf keinen Fall die Kraft dieser Hunde unterschätzen. Daher sind Catahoula Bulldog Welpen keine Hunde für Anfänger. Ein verantwortungsbewusster Catahoula Bulldog Züchter sollte euch darauf aufmerksam machen.

Im UKC wird er als Herding Dog geführt, im AKC ist er im Foundatin Stock Service, vom FCI wird er nicht anerkannt.

Charakter

  • eigenständig
  • energisch
  • intelligent
  • liebevoll
  • wissbegierig

Verwendungen

  • Wachhund
  • Hütehund
  • Arbeitshund
  • Jagdhund
  • Wildschweinjagd
Hund, Säugetier, Wirbeltier, Hunderasse, Canidae, Weiß, Fleischfresser, Rasse ähnlich Deutsche Dogge, Schnauze, Hund ähnlich Dalmatiner, schwarz weißer Hund mit Schlappohren, gestromt schwarz weißer Hund Catahoula Lousiana Dog Hund, Säugetier, Wirbeltier, Hunderasse, Canidae, Fleischfresser, Hund, Jagdhund, Louisiana Catahoula Leopard Hund, Rasse ähnlich polnischer Jagdhund,
USA

Was sind typische Krankheiten vom Catahoula Bulldog?

Durch die Farben merle, die eigentlich durch einen Gendefekt entstehen kommt es vermehrt zu Hautproblemen. Bei Vierbeinern mit einem Weißanteil von mehr als 80 Prozent kommt es vermehrt zu Taubheit. Auch sind Merleträger anfälliger für Krankheiten, nicht nur von dieser Rasse. Ein guter Catahoula Bulldog Züchter achtet jedoch auf eine verantwortungsvolle Verpaarung, bei der Erbkrankheiten zu hohem Maße vermieden werden können.

  1. Taubheit
  2. Hautprobleme - vor allem bei MERLE

Was ist bei der Zucht vom Catahoula Bulldog zu bedenken?

Da bei dieser Rasse häufig ein hoher Weißanteil oder die Farbe sand vorkommt, lassen sich Merleträger schlecht erkennen. Daher ist es wichtig, dass sich ein Catahoula Bulldog Züchter sehr intensiv mit der Genetik befasst, um Missbildungen und Krankheiten zu vermeiden.

Hintergrund
Louisana Catahoula Dog Profilbild Rassebeschreibung des Merle farbenen Hundes

Wenn ihr einen Catahoula Bulldog kaufen möchtet, bekommt ihr einen Hund mit kurzen und pflegeleichtem Fell. Es liegt dicht und eng an und ist in vielen Farben möglich. Ob gepunktet, blue oder red merle, weiß, braun, zweifarbig, dreifarbig oder weiß mit Abzeichen, bei dieser Rasse sind viele Farben möglich.

Wie groß wird ein Catahoula Bulldog?

Catahoula Bulldog Welpen wachsen zu stattlichen Hunden mit einer Schulterhöhe von 50 cm bis 66 cm heran.

Wie viel wiegt ein Catahoula Bulldog?

Der Catbull erreicht als adulter Hund ein Gewicht zwischen 30 kg und 45 kg. Sie wirken durch ihre bullige Statur kräftiger und schwerer.

Wie alt wird ein Catahoula Bulldog?

Catbulls werden im Durchschnitt 14 Jahre alt.

Felllänge kurz
Fell glatt
Ohrenform Dreieck
Rute lang
Anatomie muskulös, kräftig, quadratisch
Größe ♀ 50 - 60 cm
Gewicht ♀ 30 - 45 kg
Größe ♂︎ 50 - 66 cm
Gewicht ♂ 30 - 45 kg
Geeignet für

Farben

dreifarbig Merle braun-weiß gepunktet schwarz grau Blau

Andere große Hunde

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen