Tiroler Bracke, Jagdhund aus Österreich, österreichische Hunderasse, Hund für Jäger, kleine Hunderasse mit Schlappohren, Kniehoher Hund, dreifärbiger Hund, Hund ähnlich Beagle, Hund ähnlich Dachsbracke, Hund ähnlich Gebirgsschweißhund, selbstständige Rasse
Hundehalsband und Geschirr 14.02.2022

Warum große Hunde eine Hundegeschirr brauchen

Sissi by Sissi, Sissi ist Bloggerin seit 2014, auf den Hund gekommen 2018. Seitdem stolziert sie täglich ihre 10000 Schritte mit Loki durch die Welt. Der Beagdor (Labrador-Beagle Mix) ist Therapiehund für Kinder und begleitet sie auch in Schulen. Insgeheim schwärmt sie für eine französische Bulldogge als Zweithund.

Warum brauchen große Hunde ein Hundegeschirr?

Ein Hundegschirr für Labradoren und andere große Hunderassen ist optimal für Tier und Besitzer. Ein Hundegeschirr für große Hunde entspricht in bestimmten Bereichen sogar Sicherheitsanforderungen. Es unterstützt euch gleichermaßen dabei, die Tiere unter Kontrolle zu halten, als auch eine komfortable Lösung für Hund und Halter zu finden. Gesetzesmäßig dürfen in Deutschland nur breite, nicht einschneidende Hundegeschirre verwendet werden, die so beschaffen sind, dass sie sich nicht von selbst zuziehen oder auf andere Art zu Verletzungen führen können. Außerdem sollte das Geschirr möglichst massiv und der Gurt nicht zu lang sein. 

Inwiefern?

Ein Brustgeschirr ist sehr viel empfehlenswerter für Labradoren als beispielsweise ein Halsband, da es den Zug und Druck nicht ausschließlich auf den Hals, sondern auf Brustbereich und Körper allgemein verteilt. Es ist somit die schonendste Art, mit einem angeleinten Hund spazieren zu gehen. Menschen etwa schnallen sich den Gurt im Auto quer über den Oberkörper und nicht um den sensitiven Hals herum.

Passform

  1. Es sollte keine Druckstellen verursachen, genauer gesagt sollte eine Handbreit zwischen Gurt und Ellenbogen frei sein, eine Polsterung ist empfehlenswert.
  2. Sorgt für Bewegungsfreiheit! Die Schultern eures Vierbeiners dürfen durch das Hundegeschirr nicht eingeschränkt/belastet werden.
  3. Achtet allerdings darauf, dass das Geschirr nicht zu weit ist, sodass der Hund nicht hängen bleiben oder sich herauswinden kann.
  • Perfekte Passform
  • Für wind- und wetterfeste Abenteuer:
  • Sicheres Zubehör für Ihren Hund
  • Das Beste Hundezubehör für Ihren Liebsten
Gibt's hier*
Amazon DE
  • CURLI Vest Geschirr
  • Green-Floral Special Edition
  • XL (Brustumfang 54-60cm)
  • DogFinder™ als Hilfe Ihren Hund wiederzufinden
Gibt's hier*
Amazon DE
  • Wasserabweisender Hundemantel
  • Mit wasserfestem und verstellbarem Zwei-Wege-Reißverschluss
  • Weitenregulierbarer Bauchgurt
  • reflektierend
  • Geeignet für eine Rückenlänge von ca. 80 cm
Gibt's hier*
Amazon DE
  • WENDBAR, REFLEKTIEREND, EINSTELLBAR
  • WASSERDICHT UND LEICHT
  • TRAGBAR MIT HUNDEGESCHIRR
  • Hals 66cm, Brust 89 - 114cm und Rücken 69cm
Gibt's hier*
Amazon DE
  • Top Markenqualität von Wolters Cat & Dog, Größen = Brustumfang
  • Reflektorstreifen, hochwertige Verarbeitung
  • D-Ring, Klickverschluss, Meshfutter
  • breites Neopren Rückenpolster
Gibt's hier*
Amazon DE
Hund,Pflanze,Fleischfresser,Gras,Rehkitz,Begleithund,Hunderasse,Schnurrhaare,Bodendecker,Grasland, Shutterstock / RJ22

Arten von Brustgeschirren für große Hunderassen wie Labrador und Co.

Es gibt verschiedene Brustgeschirr-Typen: Das Führgeschirr, Step-in-Geschirr, Sattelgeschirr, Y-Geschirr, Sicherheitsgeschirr, Norwegergeschirr, Maßanfertigungen usw. Für einige dieser Typen könnt ihr hier einige Vor- und Nachteile nachlesen oder auf YouTube Nachsehen - Video verlinken wir euch am Ende des Blogposts. Das Wichtigste beim Suchen nach dem passenden Hundegeschirr für euren Labrador ist, dass der Hund sich darin wohlfühlt, es ihm passt und er darin sicher geführt werden kann. Strengstens abzuraten ist vom sogenannten 'Erziehungs-Geschirr', welches dem Hund Schmerzen zufügt, wenn er an der Leine zieht. Diese Art von Geschirr ist in Österreich zum Beispiel verboten. Und zurecht. Wichtig zu wissen: Es gibt im Handel viele minderwertige Hundegeschirre mit klemmenden und instabilen Schnallen oder nicht fest genug eingenähten Anleinringen, welche Gefahren bergen. 

Geht da noch mehr?

Ja, tatsächlich kommen manche Hundegeschirre mit so manchen Besonderheiten. Neben den 'Normalos' gibt es Polsterungen, wie oben genannt, sehr zu empfehlen ist die Polsterung zumindest an Brustbein, an den Schultern und an der Unterseite des Bauchgurts. Außerdem gibt es einstellbare Passformen, reflektierende Gurte, hohe Atmungsaktivität, verschiedene Farben, verstellbare Schlaufen usw.

Nun habt ihr einen Überblick über Hundegeschirr für Labradoren und große Hunde. Viel Glück bei eurer Suche!

Bannerbild: Shutterstock / michaelstephan-fotografie (Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Buttons sind Affiliate-Links bzw. Provisions-Links. Wenn auf einen solchen Link geklickt wird und auf der Zielseite etwas gekauft wird, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlungsprovision. Es entstehen keine Nachteile beim Kauf oder beim Preis.)
Danke fürs Lesen
Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen