Hund, Säugetier, Wirbeltier, Canidae, Hunderasse, amerikanischer Bulldogge, Schnauze, American Bully, amerikanische Bulldogge, schwarz-weißer Hund liegend auf Wiese vor Hecke
Hundehalsband und Geschirr 03.11.2021

Die besten 12 Zugstopp Halsbänder für Hunde

Sissi by Sissi, Sissi ist Bloggerin seit 2014, auf den Hund gekommen 2018. Seitdem stolziert sie täglich ihre 10000 Schritte mit Loki durch die Welt. Der Beagdor (Labrador-Beagle Mix) ist Therapiehund für Kinder und begleitet sie auch in Schulen. Insgeheim schwärmt sie für eine französische Bulldogge als Zweithund.

Was ist ein Zugstopphalsband? Vor- und Nachteile eines Würgehalsbands

Nicht verwechseln sollte man ein Zugstopp Halsband und ein Würge-Halsband. Gut, bei beiden existiert zunächst einmal die Idee, es dem Hund unbequem zu machen, sich in die Leine zu hängen. Und beide tun dies, indem sie auf Zug enger werden.

Im Video, das wir euch unten verlinken, erklärt der YouTuber sehr gut, dass ein Schlupfhalsband nicht dazu gedacht ist, einen Hund zu würgen, sondern dass es im Alltag locker sitzt und nicht auf das Fell drückt. Reinschauen lohnt sich.

Bei einem Würgehalsband besteht das ganze Halsband sozusagen aus einem Riemen oder einem Kettenstück, das an einem Ende durch einen Ring gezogen wird, in den wiederum die Leine eingehängt wird. Würgehalsbänder können somit die Kehle des Hundes beliebig eng zuziehen. Würgehalsbänder sind verboten.

Bei einem Zustopphalsband ist ein Zugstopp, oft in Form eines weiteren Rings eingebaut, so dass sich das Halsband nicht komplett zuziehen kann. Der Hund kann also nicht gewürgt werden.

Würgehalsband vs. Zugstopp

Ganz klar: Für mich ist ein Zugstopphalsband ein Hundeerziehungsmittel und Halsband, das im Alltag taugt - ein Würgehalsband kommt nicht in Frage. Mit dem Würgehalsband kann ich dem Hund nachhaltigen Schaden zufügen, mit dem Anti-Zug-Halsband für Hunde mache ich ihm das Ziehen lediglich unbequem.

Ganz abgesehen davon ist das Würgehalsband tierschutzrelevant und verboten.

Materialcheck: Zugstopp Halsband aus Leder

Ein Klassiker ist das Zugstopp Halsband Leder.

Vorteile: 

  • Leder gibt selten Druckstellen. 

  • Leder als Naturmaterial hat eine schöne Optik und Haptik. 

  • Passt sich super an den Hundehals an. 

  • Bei richtiger Pflege robust und langlebig. 

  • Soll das Zugstopp Halsband breit sein, eine gute Wahl. 

Nachteile:

  • Höherer Preis. 

  • Aufwändige Pflege. 

  • Etwas wasserempfindlich.

Materialcheck: Zugstopp Halsband Tau

Das Zugstopp Halsband Tau sieht man immer häufiger.

Vorteile: 

  • Tau liegt gut in der Hand. 

  • Tau ist relativ pflegeleicht und lässt sich oft auch in der Waschmaschine waschen. 

  • Tauhalsbänder sind in vielen Farben erhältlich. 

Nachteile: 

  • Höherer Preis, da oft handgefertigt. 

  • Saugen sich bei Feuchtigkeit etwas voll Wasser. 

  • max. Umfang von 52 cm angepasst werden. Gesamtlänge: 60 cm, Breite: 11 mm
  • hohe Stabilität
  • Verfügbar in den Farben pink rosa rot, türkis blau petrol, braun, schwarz grau und olive grün
Gibt's hier*
Amazon DE
  • HOHE FUNKTIONALITÄT
  • Die Zugbegrenzung am Retrieverhalsband verhindert eine Zuschnürung des Halses.
  • VEGAN
  • Länge 60 cm, Dicke 1 cm und der Farbe Blau erhältlich
Gibt's hier*
Amazon DE
  • GRÖSSE L Rundes Hunde-Halsband für große Hunde
  • MIT STOPPER
  • STABILER LEINENRING
  • FÜR ALLE HUNDE, die bereits gut an der Leine gehen und nicht extrem Ziehen
  • STRAPAZIERFÄHIG Dank hochwertiger Materialien (robustes PP-Seil und Leder)
Gibt's hier*
Amazon DE
  • Hundehalsband Rund mit Leder verstärkt
  • weich unterlegt und fellschonend
  • Lange Haltbarkeit, Reißfestigkeit und Elastizität
  • deutsches Unternehmen
Gibt's hier*
Amazon DE

Materialcheck: Zugstopp Halsband Kette

Eher selten sieht man ein Kettenhalsband als reines Zugstopphalsband (bzw. wird es auch manchesmal Schlupf-Halsband genannt).

Vorteile:

  • Saugt sich nicht mit Wasser voll. 

  • Ist leicht zu reinigen. 

Nachteile: 

  • Deutlich höhere Einwirkung. 

  • Ist schwer. 

  • Beim Spielen mit anderen Hunden können leichter Verletzungen entstehen.

  • Kettenwürger chrom
  • Zweireihig
  • 55 cm Ø 2,5 mm
  • Nur zur externen Verwendung
  • Sorgfältig handeln
Gibt's hier*
Amazon DE
Hund, Säugetier, Wirbeltier, Hunderasse, Canidae, Fleischfresser, Bulldogge der Renaissance, Gras, Molosser, American Bully mit Kettenhalsband liegend auf Wiese mit offenem Maul Shutterstock / Pongwit Sanongboon

Fazit 

Ein Zugstopphalsband kann ein wirkungsvolles Mittel sein, um dem Hund das Ziehen an der Leine abzugewöhnen, dir das Spazierengehen zu erleichtern und damit euch beiden mehr Freiheit und Freude miteinander zu verschaffen. Folgendes solltest du beim Zughalsband Hund noch beachten:

  • Ohne Erziehung hilft das beste Halsband nichts. Mach mit deinem Hund ein Anti-Zerr-Training, am besten in der Hundegruppe oder mit einem Trainer. 

  • Für Hunde, die sich nichts über den Kopf ziehen lassen, ist ein Zugstopphalsband nicht geeignet. 

  • Ganz wichtig: Wähle die richtige Größe. Die schmalste Stelle am Hals des Hundes (bei den meisten Hunden hinter den Ohren) sollte der Länge entsprechen, auf die sich das Halsband zusammenzieht. Bei maximaler Weite sollte das Halsband bequem über den Kopf passen. Wenn du dir unsicher bist, lass dir im Fachgeschäft helfen!

Bannerbild: Shutterstock / HIRAN NANCHIANG (Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Buttons sind Affiliate-Links bzw. Provisions-Links. Wenn auf einen solchen Link geklickt wird und auf der Zielseite etwas gekauft wird, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlungsprovision. Es entstehen keine Nachteile beim Kauf oder beim Preis.)
Danke fürs Lesen
Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen