Ba-Shar Basset Hound und Shar Pei Mix

Mix Rasse

Basset Hound + Shar Pei

Dogs/Active

Basset Hound und Shar Pei Mix - eine hybride Rasse

Dieser Mischling ist ein echter Hingucker, mit den langen Ohren des Basset Hound und den charakteristischen Falten des Shar Pei. Der Basset Hound-Shar Pei-Mix ist ein treuer und liebevoller Begleiter, der gut mit Kindern und anderen Haustieren auskommt.

Was sind Rassemerkmale dieses Mix Hundes?

Der Basset Hound-Shar Pei-Mischling hat einen kurzen, kompakten Körper, wiegt durchschnittlich 25 kg und ist 45 cm hoch an der Schulter. Diese Mischlingsrasse hat ein faltiges Gesicht mit hängenden Ohren und einen kurzen, stummeligen Schwanz. Der Basset Hound Shar Pei-Mix hat ein kurzes, glattes Fell, das jede Farbe oder Farbkombination haben kann.

Bannerbild:
Alternativer Name -
Herkunft Frankreich / China
Lebenserwartung 9 - 12 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeleicht
Aktivitätslevel niedrig - durchschnittlich
FCI Nicht anerkannt
AKC Nicht anerkannt
KC Nicht anerkannt
News/Active

Mögliche Charaktereigenschaften von Basset Hound und Shar Pei Mix - So ist vermutlich sein Wesen

Basset Hound und Shar Pei-Mischlinge sind dafür bekannt, dass sie loyal, liebevoll und intelligent sind. Sie eignen sich hervorragend als Haustiere für die Familie und sind oft sehr beschützend gegenüber ihren Familien. Basset Hound und Shar Pei-Mischlinge sind in der Regel sehr freundlich, obwohl sie Fremden gegenüber zurückhaltend sein können. Diese Hunde lassen sich relativ leicht erziehen und sind in der Regel sehr gehorsam. Basset Hound und Shar Pei-Mischlinge sind oft gute Wachhunde, die ihre Besitzer durch Bellen auf Fremde oder potenzielle Bedrohungen aufmerksam machen. Hunde der Rasse Basset Hound und Shar Pei-Mix haben in der Regel eine Lebenserwartung von 10-12 Jahren.

Charakter

  • anhänglich
  • beharrlich
  • freundlich
  • gutmütig
  • hingebungsvoll
  • sanftmütig
  • eigenständig
  • liebevoll
  • misstrauisch

Verwendungen

  • Begleithund
  • Familienhund
Französische Flagge chinesische flagge

Welche Krankheiten können bei Basset Hound und Shar Pei Mix auftreten

Als Besitzer eines Basset Hound-Shar Pei-Mischlings müssen Sie eine Reihe von Gesundheitsrisiken beachten. Einige der häufigsten Probleme sind Hüftdysplasie, Ellbogendysplasie, Allergien und Rückenprobleme. Mit der richtigen Pflege und Behandlung können die meisten Hunde mit diesen Problemen jedoch ein langes und glückliches Leben führen.

Hüftdysplasie ist eine Erkrankung, die vererbt oder durch Umweltfaktoren verursacht werden kann. Sie tritt auf, wenn das Hüftgelenk nicht richtig zusammenwächst, was zu Schmerzen, Lahmheit und Arthritis führen kann. Die Ellbogendysplasie ist eine ähnliche Erkrankung, die das Ellbogengelenk betrifft. Allergien sind ein weiteres häufiges Problem bei Basset Hound-Shar Pei-Mischlingen und können durch eine Vielzahl von Faktoren wie Pollen, Lebensmittel und sogar bestimmte Reinigungsmittel verursacht werden. Auch Rückenprobleme können ein Problem sein, vor allem bei älteren Hunden, und zu Schmerzen und Schwierigkeiten beim Laufen führen.

Dieser Hund hat ein mittellanges, dichtes Fell, das braun und schwarz gefärbt ist. Das Fell ist kurz im Gesicht und an den Beinen, aber länger und üppiger am Körper. Diese Mischlingsrasse haart nicht sehr stark.

Felllänge kurz
Fell glatt
Ohrenform Schlappohr - Dreieck
Rute kurz - eingerollt
Anatomie massiv, stämmig, quadratisch
Größe ♀ 28 - 51 cm
Gewicht ♀ 18 - 27 kg
Größe ♂︎ 30 - 51 cm
Gewicht ♂ 23 - 30 kg
Geeignet für -
  • Bandscheibenprobleme

    Bandscheibenvorfall beim Hund (Discopathie). Bandscheibenvorfälle oder auch Dackellähme bereiten Hunden starke Schmerzen.

  • Übergewicht

    Oftmals leider die Hunde sehr unter Übergewicht. Schuld daran, sind die Hunde selbst aber nie!

  • Amyloidose

    Amyloidose bezeichnet eine Gruppe von Erkrankungen, die ein gemeinsames Merkmal haben: die pathologische abnorme Ablagerung von einem faserigen Protein namens Amyloid in verschiedenen Geweben des Körpers. Mehrere Organe sind häufig beteiligt.

  • Hautentzündungen

    Können bei gewissen Rassen erblich bedingt sein.

  • Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Basset Hound und Shar Pei-Mixes beträgt etwa 12 bis 14 Jahre.

  • Das ideale Gewicht für einen Basset Hound und einen Shar Pei-Mix liegt zwischen 23-25 kg.

  • Die ideale Größe für einen Basset Hound und einen Shar Pei-Mix liegt zwischen 40 und 45 cm.

  • Der Felltyp eines Basset Hound und Shar Pei-Mixes ist kurz und dicht.

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen