Pugalier Cavalier King Charles Spaniel und Mops Mix

Mix Rasse

Cavalier King Charles Spaniel + Mops

Dogs/Active

Cavalier King Charles Spaniel und Mops Mix - eine hybride Rasse

Dieser Mischling ist die perfekte Kombination aus liebevoll und verspielt. Der Cavalier King Charles Spaniel und der Mops-Mix kommen gut mit Familien und Kindern aus. Sie sind auch dafür bekannt, dass sie sehr pflegeleicht sind, was sie zum perfekten Haustier für jemanden macht, der nicht viel Zeit für seinen pelzigen Freund aufbringen kann.

Was sind Rassemerkmale dieses Mix Hundes?

Diese Mischlingsrasse hat einen kleinen, kompakten Körper, der an der Schulter nicht mehr als 35 cm misst und nicht mehr als 9 kg wiegt. Sie haben einen runden Kopf mit einer kurzen, stumpfen Schnauze und großen, dunklen Augen. Die Ohren sind lang und hängend, und der Schwanz ist über den Rücken gerollt. Das Fell ist kurz und gerade und kann jede Farbe oder Farbkombination haben.

Bannerbild:
Alternativer Name Cavapug
Herkunft England / China
Lebenserwartung 9 - 15 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeleicht
Aktivitätslevel niedrig
FCI Nicht anerkannt
AKC Nicht anerkannt
KC Nicht anerkannt
News/Active

Mögliche Charaktereigenschaften von Cavalier King Charles Spaniel und Mops Mix - So ist vermutlich sein Wesen

Der Cavalier King Charles Spaniel und Mops-Mix ist ein aufgeschlossener, verspielter und liebevoller Hund. Sie sind großartig mit Kindern und anderen Haustieren. Sie sind auch sehr leicht zu erziehen. Diese Rasse ist eine Kreuzung zwischen dem Cavalier King Charles Spaniel und dem Mops. Der Cavalier King Charles Spaniel ist ein kleiner Spaniel, der vom Kennel Club und dem American Kennel Club als Zwerghund eingestuft wird. Der Mops ist eine Hunderasse mit einem faltigen, kurzschnäuzigen Gesicht und einer geringelten Rute.

Charakter

  • anhänglich
  • furchtlos
  • verspielt
  • anpassungsfähig
  • geduldig
  • umgänglich
  • aufmerksam
  • charmant
  • fügsam
  • klug
  • stur

Verwendungen

  • Begleithund
  • Familienhund
Fahne aus Großbrittanien chinesische flagge

Welche Krankheiten können bei Cavalier King Charles Spaniel und Mops Mix auftreten

Der Cavalier King Charles Spaniel-Mops-Mix, auch als Cavapug bekannt, ist ein beliebter Designerhund, der eine Kreuzung aus einem Cavalier King Charles Spaniel und einem Mops ist. Dieser Hybridhund ist in den letzten Jahren aufgrund seines niedlichen Aussehens und seines sanften Charakters immer beliebter geworden. Obwohl Cavapugs im Allgemeinen gesunde Hunde sind, gibt es einige gesundheitliche Probleme, die bei dieser Rasse häufiger auftreten als bei anderen.

Eines der häufigsten Gesundheitsprobleme bei Cavapugs ist die Patellaluxation. Diese Erkrankung tritt auf, wenn die Kniescheibe verrutscht, was für den Hund sehr schmerzhaft sein kann. Die Behandlung der Kniescheibenverrenkung beinhaltet in der Regel eine Operation, um das Problem zu beheben.

Ein weiteres häufiges Gesundheitsproblem bei Cavapugs sind stenotische Nasenlöcher. Diese Erkrankung verengt die Nasenlöcher und erschwert dem Hund das Atmen. In der Regel ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich, um dieses Problem zu beheben.

Cavapugs sind auch anfällig für eine Reihe von Augenproblemen, darunter Entropium, Distichiasis und Katarakt. Alle diese Erkrankungen können unbehandelt zur Erblindung führen. Cavapugs sind auch anfällig für bestimmte Herzkrankheiten wie Pulmonalstenose und Mitralklappenerkrankung.

Obwohl Cavapugs im Allgemeinen gesunde Hunde sind, sind sie anfällig für eine Reihe von Gesundheitsproblemen. Wenn Sie erwägen, sich einen Cavapug anzuschaffen, solltet ihr unbedingt mit dem Tierarzt über die möglichen Gesundheitsrisiken sprechen.

Der Cavalier King Charles Spaniel-Mops-Mix ist ein kleiner bis mittelgroßer Hund mit einem kurzen, glatten Fell. Das Fell ist typischerweise rötlich-braun oder schwarz mit weißen Abzeichen an der Brust und den Füßen. Das Haar im Gesicht ist oft länger und dunkler als das Körperfell und kann getrimmt werden, um ein "Mops"-Gesicht zu erhalten. Diese Mischlingsrasse ist ein intelligenter, aktiver und anhänglicher Hund, der ein treuer und liebevoller Begleiter ist.

Felllänge mittel - kurz
Fell glatt
Ohrenform Schlappohr - Kippohr
Rute gefächert - stummelig
Anatomie -
Größe ♀ 22 - 33 cm
Gewicht ♀ 6 - 8 kg
Größe ♂︎ 25 - 33 cm
Gewicht ♂ 6 - 8 kg
Geeignet für Anfänger, Kinder, Senioren und Seniorinnen
  • Fehlfunktion der Herzklappe

    Herzklappen-Erkrankungen beim Hund zählen zu den häufigsten Herzkrankheiten. Meist handelt es sich um eine erworbene Veränderung einer Herzklappe.

  • Mitral-Valve-Diseas (MVD)

    Mitralklappenerkrankung bei Tieren bzw. Hunden

  • Curly Coat Dry Eye

    Augenkrankheit bei Hunden.

  • Nierenerkrankungen

    Symptome der Nierenerkrankung beim Hund: vermehrter Harnabsatz (Polyurie) gesteigerte Wasseraufnahme. Entzündung der Maulschleimhaut. Appetitlosigkeit

  • Atemprobleme

    Bei Hunden mit verkürzter Schnauze können häufig Probleme der Atemwege auftreten.

  • Gebiss Fehlstellungen

    Fehlstellungen des Gebisses treten häufig bei Hunden mit kurzer Schnauze auf.

  • Herzerkrankungen

    Können häufig bei Hunden auftreten und teilweise medikamentös behandelt werden.

  • Hüftdysplasie (HD)

    Die Hüftdysplasie oder Hüftgelenksdysplasie des Hundes (HD) ist eine Fehlentwicklung des Hüftgelenks

  • Kurzatmigkeit

    Erschwertes Atmen erkennst du am Röcheln und an der teils beschleunigten Atemfrequenz des Hundes.

  • Übergewicht

    Oftmals leider die Hunde sehr unter Übergewicht. Schuld daran, sind die Hunde selbst aber nie!

  • Ein Cavalier King Charles Spaniel und Mops-Mix hat in der Regel den Kopf und das Gesicht eines Cavalier King Charles Spaniels und den Körper eines Mopses. Dies kann je nach Abstammung des Hundes leicht variieren.

  • Ein Cavalier King Charles Spaniel und ein Mops-Mix haben in der Regel eine freundliche und aufgeschlossene Persönlichkeit. Sie sind oft sehr anhänglich und lieben es, mit ihrer Familie zu spielen.

  • Ein Cavalier King Charles Spaniel und ein Mops-Mix brauchen in der Regel mäßige Bewegung. Ein täglicher Spaziergang oder Spielstunden im Garten sollten ausreichen.

  • Ein Cavalier King Charles Spaniel und ein Mops-Mix benötigen in der Regel eine mäßige Pflege. Sie müssen ein paar Mal pro Woche gebürstet werden und ihre Nägel sollten regelmäßig getrimmt werden.

  • Zu den gesundheitlichen Problemen eines Cavalier-King-Charles-Spaniel-Mops-Mixes gehören Augenprobleme, Hüftdysplasie und Ellbogendysplasie.

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen