German Malinois

German Malinois Deutscher Schäferhund und Malinois Mix

German Malinois Deutscher Schäferhund und Malinois Mix

Mix Rasse

Deutscher Schäferhund + Malinois

Dogs/Active

Malinois und Deutscher Schäferhund Mix - eine hybride Rasse

Der Malinois und der Deutsche Schäferhund sind zwei der beliebtesten Rassen überhaupt. Sie sind beide intelligent, loyal und beschützend, was sie zur perfekten Mischung für Familien macht.

Was sind Rassemerkmale dieses Mix Hundes?

Die Rasse Malinois Deutscher Schäferhund-Mix ist ein mittelgroßer Hund mit einem muskulösen Körper. Das durchschnittliche Gewicht dieser Rasse liegt bei 30 kg und die durchschnittliche Höhe bei 60 cm. Das Fell dieser Rasse ist kurz und dicht, und es ist in der Regel schwarz und hellbraun in der Farbe. Diese Rasse ist ein ausgezeichneter Wachhund und bekannt für ihre Treue, Intelligenz und ihren Gehorsam.

Bannerbild: Birgit Wiede-Renz
Hund,Hunderasse,Holz,Fleischfresser,Zaun,Kitz,Begleithund,Schnauze,Schwanz,Sportliche Gruppe, Himmel,Hund,Wolke,Wasser,Fleischfresser,Arbeitstier,Halsband,Kitz,Hunderasse,Begleithund,
Alternativer Name -
Herkunft Deutschland / Belgien
Lebenserwartung 9 - 14 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeleicht
Aktivitätslevel durchschnittlich bis hoch - hoch
FCI Nicht anerkannt
AKC Nicht anerkannt
KC Nicht anerkannt
News/Active

Mögliche Charaktereigenschaften von Malinois und Deutscher Schäferhund Mix - So ist vermutlich sein Wesen

Der Belgische Malinois ist eine mittelgroße bis große Hunderasse, die ihren Ursprung in Belgien hat. Der Malinois ist eine von vier Varietäten des Belgischen Schäferhundes. Er ist in den Vereinigten Staaten unter dem Namen Belgian Malinois anerkannt. Die anderen drei Varietäten sind der Tervuren, der Laekenois und der Groenendael. Alle vier Varietäten werden in ihren Heimatländern als eigenständige Rassen betrachtet. Der Malinois sollte nicht mit dem Australian Shepherd verwechselt werden, der oft als Australian Shepherd-Malinois" oder Aussie-Malinois" bezeichnet wird.

Der Belgische Malinois ist ein vielseitiger Hund, der für eine Vielzahl von Aufgaben eingesetzt wird, darunter Hüten, Schutz, Polizeiarbeit, Aufspüren von Rauschgift und Gehorsam. Sie sind sehr aktive Hunde, die viel Bewegung brauchen. Sie sind auch für ihre hohe Intelligenz bekannt.

Der Deutsche Schäferhund ist eine Hunderasse, die ursprünglich im späten 19. Jahrhundert in Deutschland entwickelt wurde. Deutsche Schäferhunde gehören zu den beliebtesten Hunderassen der Welt und sind für ihre Treue, ihren Mut und ihren Gehorsam bekannt. Deutsche Schäferhunde werden auch häufig bei der Strafverfolgung und beim Militär eingesetzt.

Der Deutsche Schäferhund ist eine große Hunderasse, deren Rüden in der Regel zwischen 34 bis 40kg und deren Hündinnen zwischen 27 und 36kg wiegen. Deutsche Schäferhunde sind intelligente und vielseitige Hunde, die für eine Vielzahl von Aufgaben eingesetzt werden, darunter Hüten, Suchen und Retten, Aufspüren und Helfen. Deutsche Schäferhunde sind auch als Begleit- und Familienhunde beliebt.

Der Deutsche Schäferhund ist eine relativ neue Hunderasse, die erst Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt wurde. Der Deutsche Schäferhund stammt von einer Reihe anderer Hüte- und Arbeitshunde ab, darunter der Collie, der Windhund, der Böhmische Schäferhund und der Deutsche Kurzhaarvorstehhund. Der Deutsche Schäferhund wurde von Hauptmann Max von Stephanitz gezüchtet, der einen treuen, intelligenten und leistungsfähigen Hund schaffen wollte.

Der Deutsche Schäferhund ist eine vielseitige Hunderasse, die für eine Vielzahl von Aufgaben wie Hüten, Suchen und Retten, Aufspüren und Helfen eingesetzt wird. Deutsche Schäferhunde sind auch als Begleit- und Familienhunde beliebt.

Charakter

  • gehorsam
  • intelligent
  • konzentriert
  • neugierig
  • selbstbewusst
  • treu
  • wachsam
  • aktiv
  • beschützend
  • erziehbar
  • freundlich
  • stur

Verwendungen

  • Wachhund
  • Hütehund
  • Arbeitshund
  • Polizeihund
  • Schäferhund
Hund,Hunderasse,Fleischfresser,Holz,Rehkitz,Begleithund,Schnauze,Sportliche Gruppe,Hütehund,Landtier, Kopf,Wasser,Hund,Auge,Himmel,Hunderasse,Fleischfresser,Halsband,Schnurrhaare,Rehbraun,
deutsche fahne belgische flagge

Welche Krankheiten können bei Malinois und German Shepherd Mix auftreten

Malinois-Schäferhunde sind eine beliebte Mischlingsrasse, die jedoch auch anfällig für bestimmte gesundheitliche Probleme ist. Zu den häufigsten Krankheiten, die bei dieser Mischlingsrasse auftreten, gehören Hüft- und Ellbogendysplasie, die von-Willebrand-Krankheit und Allergien.

Hüft- und Ellbogendysplasie sind beides Erbkrankheiten, die zu Gelenkschmerzen und Mobilitätsproblemen führen können. Die Von-Willebrand-Krankheit ist eine Blutgerinnungsstörung, die zu übermäßigen Blutungen führen kann. Auch Allergien sind bei Malinois-Schäferhunden häufig und können Juckreiz, Hautausschläge und Atemprobleme verursachen.

Obwohl diese Krankheiten ernst sein können, leben viele Malinois-Schäferhunde bei richtiger Pflege und Behandlung ein langes und gesundes Leben. Wenn Sie diese Mischlingsrasse in Erwägung ziehen, sollten Sie unbedingt mit Ihrem Tierarzt über die Risiken sprechen und darüber, wie Sie Ihren Hund am besten gesund erhalten können.

Hintergrund
Hund,Auge,Hunderasse,Fleischfresser,Schnurrhaare,Halsband,Rehkitz,Leber,Schnauze,Landtier,

Der Malinois-Schäferhund-Mix ist eine relativ neue Rasse, daher gibt es keine große Standardisierung in Bezug auf Fell und Farbe. Die meisten Malinois-Schäferhund-Mixe haben jedoch ein kurzes, dichtes Fell in einer braunen oder schwarzen Schattierung. Einige können weiße Abzeichen auf der Brust oder im Gesicht haben.

Felllänge lang - kurz
Fell glatt
Ohrenform Stehohr
Rute gefächert - lang
Anatomie massiv, kräftig, sportlich
Größe ♀ 55 - 61 cm
Gewicht ♀ 22 - 32 kg
Größe ♂︎ 60 - 66 cm
Gewicht ♂ 29 - 40 kg
Geeignet für -
Hund,Pflanze,Hunderasse,Fleischfresser,Kitz,Halsband,Deutscher Schäferhund,Schnauze,Hütehund,Gras,
Pflanze,Hund,Hunderasse,Fleischfresser,Gras,Baum,Himmel,Begleithund,Blume,Schnauze,
Hund,Fleischfresser,Hunderasse,Begleithund,Spielzeug,Schnauze,Schwanz,Sportliche Gruppe,Canidae,Electric blue,
  • Männchen sind in der Regel 30 kg schwer und die durchschnittliche Höhe liegt bei 60 cm.

  • Die meisten Deutschen Schäferhunde Mixe werden zwischen 10 und 12 Jahre alt. Einige können jedoch bei richtiger Pflege bis zu 15 Jahre alt werden.

  • Es gibt mehrere Unterschiede zwischen dem Deutschen Schäferhund und dem Belgischen Malinois. Deutsche Schäferhunde sind größer und haben eine entspanntere Persönlichkeit. Belgische Malinois sind kleiner und aktiver. Sie haben auch einen höheren Beutetrieb und sind intensiver.

  • Deutsche Schäferhunde sind keine typische "Kuschelhund"-Rassen - Somit auch nicht ihre Mixe. Sie sind loyal und beschützend, aber sie sind keine typischen Schoßhunde. Sie genießen jedoch die Nähe zu ihrer Familie und können ihren Kopf auf den Schoß legen oder sich an euch lehnen, um Zuneigung zu erhalten.

  • Sie können bei genügend Auslastung und Training tolle Familienhunde werden.

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen