Rottie Shepherd

Rottie Shepherd Deutscher Schäferhund und Rottweiler Mix

Rottie Shepherd Deutscher Schäferhund und Rottweiler Mix

Mix Rasse

Deutscher Schäferhund + Rottweiler

Dogs/Active

Rottweiler und Deutscher Schäferhund Mix - eine hybride Rasse

Der Mischling aus Rottweiler und Deutschem Schäferhund ist ein kräftiger und imposanter Hund. Mit ihrem langen Körper und muskulösen Körperbau sind diese Hunde eindeutig auf Kraft und Ausdauer ausgelegt. Sie sind selbstbewusst und wachsam, was sie zu hervorragenden Wachhunden macht. Ihre Loyalität und ihr Beschützerinstinkt machen sie aber auch zu wunderbaren Familienhunden.

Was sind Rassemerkmale dieses Mix Hundes?

Rottweiler Deutsche Schäferhunde sind große, muskulöse Hunde mit einem kräftigen Körperbau. Sie haben eine breite Brust und einen kräftigen, breiten Kopf. Ihre Körperlänge beträgt in der Regel zwischen 60 und 70 cm, und ihr Gewicht liegt typischerweise zwischen 30 und 40 kg. Rottweiler Deutsche Schäferhunde haben ein kurzes, dichtes Fell, das schwarz und braun gefärbt ist.

Bannerbild: Francesca Schramm
Hund,Hunderasse,Straßenbelag,Halsband,Fleischfresser,Pflanze,Asphalt,Kitz,Hundehalsband,Begleithund,
Alternativer Name Shepweiler
Herkunft Deutschland
Lebenserwartung 8 - 13 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeleicht
Aktivitätslevel durchschnittlich bis hoch - durchschnittlich
FCI Nicht anerkannt
AKC Nicht anerkannt
KC Nicht anerkannt
News/Active

Mögliche Charaktereigenschaften von Rottweiler und Deutscher Schäferhund Mix - So ist vermutlich sein Wesen

Rottweiler und Deutsche Schäferhunde sind zwei der beliebtesten Hunderassen der Welt. Ihre Beliebtheit ist zum Teil auf ihren Ruf zurückzuführen, treu, intelligent und beschützend zu sein. Vor allem Rottweiler werden häufig als Arbeitshunde eingesetzt, während Deutsche Schäferhunde oft als Diensthunde verwendet werden.

Wenn diese beiden Rassen gemischt werden, entsteht ein Rottweiler-Deutscher-Schäferhund-Mix oder ein "Shepweiler". Shepweiler sind große, kräftige Hunde, die sich hervorragend als Arbeitshunde und Beschützer eignen. Außerdem sind sie intelligent und loyal, was sie zu großartigen Familienhunden macht.

Wie alle Mischlingshunde können auch Shepweiler die besten (und schlechtesten) Eigenschaften ihrer beiden Elterntiere erben. Deshalb ist es wichtig, dass ihr euch gut informiert, bevor ihr euch einen Shepweiler oder einen anderen Mischlingshund zulegt. Ihr müsst sicher sein, dass der Shepweiler zu eurem Lebensstil und eurer Persönlichkeit passt.

Charakter

  • gehorsam
  • intelligent
  • konzentriert
  • neugierig
  • selbstbewusst
  • treu
  • wachsam
  • anhänglich
  • beschützend
  • familienfreundlich
  • freundlich
  • hingebungsvoll

Verwendungen

  • Wachhund
  • Hütehund
  • Arbeitshund
  • Polizeihund
  • Schäferhund
  • Familienhund
deutsche fahne deutsche fahne

Welche Krankheiten können bei Rottweiler und Deutscher Schäferhund Mischling auftreten

Die Rasse Rottweiler-Deutscher-Schäferhund-Mix, auch bekannt als Shepweiler, ist eine Kreuzung zwischen einem Rottweiler und einem Deutschen Schäferhund. Es handelt sich um einen großen und kräftigen Hund, der den Ruf hat, aggressiv zu sein. Wenn sie jedoch richtig ausgebildet und sozialisiert werden, können Shepweiler treue und liebevolle Familienhunde sein.

Wie alle Kreuzungen können auch Shepweiler eine beliebige Kombination von Merkmalen ihrer Elternrassen erben. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass sie die starke Arbeitsmoral und Intelligenz des Deutschen Schäferhundes und die Loyalität und den Beschützerinstinkt des Rottweilers geerbt haben.

Wie bei jeder großen Rasse gibt es auch bei Shepweilern einige gesundheitliche Probleme zu beachten. Sie sind anfällig für Hüft- und Ellbogendysplasie, eine Erkrankung, bei der sich die Gelenke abnormal entwickeln und zu Schmerzen und Arthritis führen können. Shepweiler sind auch anfällig für Blähungen, eine potenziell lebensbedrohliche Erkrankung, die auftritt, wenn sich der Magen verdreht und mit Gas füllt.

Weitere gesundheitliche Probleme, die bei Shepweilern beobachtet wurden, sind Allergien, Augenprobleme und Magen-Darm-Probleme. Aufgrund ihrer Größe haben Shepweiler eine relativ kurze Lebenserwartung von etwa 10 Jahren.

Trotz ihrer möglichen gesundheitlichen Probleme sind Shepweiler großartige Familienhunde. Sie sind intelligent und lernfähig, und ihr natürlicher Schutzinstinkt macht sie zu guten Wachhunden. Bei frühzeitiger Sozialisierung und Gehorsamkeitstraining können Shepweiler lernen, mit anderen Hunden und Kindern auszukommen.

Hintergrund
Hund,Hunderasse,Fleischfresser,Arbeitstier,Begleithund,Schnauze,Sportliche Gruppe,Electric blue,Canidae,Borador,

Der Rottweiler-Schäferhund-Mix hat ein kurzes, dichtes Fell, das schwarz und braun gefärbt ist. Die Mischlingsrasse kann auch einige weiße Abzeichen auf der Brust und den Pfoten haben.

Felllänge lang - kurz
Fell glatt
Ohrenform Stehohr - Dreieck
Rute gefächert - lang
Anatomie massiv, kräftig, robust, quadratisch, stämmig
Größe ♀ 55 - 63 cm
Gewicht ♀ 22 - 48 kg
Größe ♂︎ 60 - 68 cm
Gewicht ♂ 30 - 60 kg
Geeignet für -
  • Ellbogendysplasie (ED)

    Die Ellenbogengelenksdysplasie ist ein chronisch verlaufender Krankheitskomplex des Ellenbogengelenks schnellwüchsiger Hunderassen

  • Gelenkschäden

    Bei einigen Rassen können im späteren Verlauf des Lebens Gelenkschäden auftreten, welche den Bewegungsapparat beeinträchtigen.

  • Herzerkrankungen

    Können häufig bei Hunden auftreten und teilweise medikamentös behandelt werden.

  • Hüftdysplasie (HD)

    Die Hüftdysplasie oder Hüftgelenksdysplasie des Hundes (HD) ist eine Fehlentwicklung des Hüftgelenks

  • Ein Mix aus Rottweiler und Deutschem Schäferhund hat typischerweise einen kräftigen, muskulösen Körperbau mit einem großen Kopf und einem kantigen Kiefer. Das Fell ist in der Regel schwarz und lohfarben, obwohl es einige Farbunterschiede geben kann.

  • Dieser Mix ist typischerweise ein sehr loyaler und beschützender Hund. Sie können Fremden gegenüber zurückhaltend sein, sind aber typischerweise liebevoll und anhänglich mit ihrer Familie.

  • Dieser Mix braucht mäßig bis viel Bewegung. Sie gehen gerne spazieren, rennen und spielen Fangen.

  • Diese Mischung ist ein mäßig haariger Hund. Sie werden im Frühjahr und Herbst mehr Haare verlieren.

  • Zu den gesundheitlichen Problemen, die bei dieser Mischung auftreten können, gehören Hüft- und Ellbogendysplasie, Augenprobleme und Blähungen.

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen