Cursinu, Französische Hunderasse, gestromte Hunderasse, Hund mit tiger Farbe und weißem Zeichen, Hütehund aus Korsika, Hunderasse aus Frankreich, Hund auf Sand, Hunderasse am STrand mit einem Tennisball
Tipps zur Hundehaltung 01.06.2021

Holland Reise mit Hund - das sind die schönsten Plätze

Johann by Johann, Johann ist Hundpapa seit 2018 und Hundefan seit 1986.

Holland Reise mit Hund - das sind die schönsten Plätze 

Holland - ein perfektes Reiseland für euch und eure Hunde

Wenn ihr Urlaub mit eurem Hund machen wollt, dann sind die Niederlande eine gute Wahl. Die Niederländer sind ein hundefreundliches Volk, viele Niederländer besitzen selbst einen oder mehrere Hunde. Diese Hundefreundlichkeit zeigt sich auch daran, dass ihr eure Vierbeiner fast überall mit hinnehmen dürft. An vielen Hundestränden dürfen sich eure Hunde frei austoben. An einigen gibt es sogar spezielle Hundetoiletten. Auch in Restaurants sind Hunde in den allermeisten Fällen gerne gesehene Gäste und werden mit einem Napf Wasser empfangen. In öffentlichen Verkehrsmitteln dürfen Hunde mitfahren, wenn sie angeleint sind. Einen Maulkorb müssen sie nicht tragen. Und ganz wichtig: Auch sogenannte Kampfhunde sind in den Niederlanden willkommen. Für die Einreise eures Hundes nach Holland sind lediglich der EU-Heimtierausweis mit dem Nachweis einer Tollwutimpfung notwendig. Die Tiere müssen gechipt und registriert sein, dann steht der Hollandreise mit eurem Hund nichts mehr im Wege. 

Die schönsten Plätze für eine Hollandreise mit Hund sind

  • Zeeland
  • Flevoland
  • Gelderland
  • Zaanse Schans
  • Amsterdam
Hund, Säugetier, Wirbeltier, Hunderasse, Canidae, braun weißer Kooikerhondje, Fleischfresser, Begleithund, Sporting Group, Rasse ähnlich Welsh Springer Spaniel, shutterstock.com / Nordicfotos

Zeeland

Die Provinz Zeeland ist mit über 120 Hundestränden Spitzenreiter in den Niederlanden. Und auch sonst werden nur sehr wenige Regionen in Europa diesen Rekord erreichen. Ein besonderes Highlight ist der Banjaardstrand. Er ist bis zu 500 Meter breit und bietet eine Menge Platz zum Spielen und Toben. Aber Zeeland hat noch mehr für euch und eure Hunde zu bieten. Viele Wanderwege führen durch die abwechslungsreiche Natur. Boswachterij Westerschouwen in Burg-Haamstede zum Beispiel ist ein großes Waldgebiet, in dem es eine Freilaufzone für euren Hund gibt.

Flevoland

Holland und Tulpen, das gehört zusammen wie Pech und Schwefel - oder eben wie ihr und euer Hund. Flevoland ist dabei mit rund 2.000 Hektar das größte Tulpen-Anbaugebiet in den Niederlanden. Unzählige Wanderwege führen hindurch und wenn ihr Blumen liebt, ist eine Wanderung fast schon ein Muss. Euer Vierbeiner wird euch dabei sicher gerne begleiten. Die Tulpenroute ist eine ausgewiesene Wanderroute und startet in De Kalverschuur. Die Wanderroute ist etwa neun Kilometer lang und ein schöner Spaziergang für euch und euren Hund. Der Horsterwold in Zeewolde ist der größte Laubwald Westeuropas. Auch Flevoland verfügt über einen besonders schönen Hundestrand. Am Erkemeder Hundestrand kann sich euer Hund rundum wohlfühlen.

Gelderland

Wenn ihr nicht unbedingt einen Strandurlaub mit eurem Hund machen wollt, dann ist Gelderland die beste Wahl. Die Provinz grenzt direkt an Deutschland und ihr seid somit schnell an eurem Ziel. Das ist auch ein Vorteil, wenn euer Hund nicht gerne Auto fährt. Gelderland verfügt über viele Wanderwege durch eine Heidelandschaft. Besonders bekannt ist der Nationalpark De Hoge Veluwe. Ein großer Vorteil von Gelderland ist zweifellos, dass die Provinz noch nicht so touristisch überlaufen ist wie viele Provinzen an der Nordsee. Ihr könnt mit eurem Hund spazieren gehen, ohne Touristen zu treffen.

Zaanse Schans

Die Zaanse Schans unweit von Amsterdam ist das bekannteste Freilichtmuseum der Niederlande. Hier könnt ihr mit eurem Hund spazieren gehen und dabei Häuser und Windmühlen aus früheren Zeiten ansehen. Auch alte Handwerkskünste werden im Freilichtmuseum vorgeführt. So gibt es unter anderem eine Käserei und einen Holzschuhmacher, eine Gewürzmühle und eine Windmühle, die ein Sägewerk antreibt.

Amsterdam

Zugegeben, ein Urlaub mit Hund in einer Großstadt ist nicht die ideale Lösung. Doch ein Ausflug nach Amsterdam lohnt sich allemal. Es gibt spezielle Grachtenfahrten, bei denen Hunde mitfahren dürfen, so dass ihr mit eurem Vierbeiner die Stadt vom Wasser aus bewundern könnt. Auch in vielen Parks der Stadt, etwa dem Vondelpark und dem Rembrandt-Park, sind Hunde willkommen. Der Vondelpark ist der zweitgrößte Park Amsterdams und viele schöne Wege laden zum Spaziergang mit eurem Hund ein.

Hund, Säugetier, Wirbeltier, Hunderasse, Canidae, Berner Sennenhund, Fleischfresser, Begleithund, Schnauze, Arbeitshund, Berner Sennenhund liegt miit Kopf im Grad shutterstock.com / Eve Photography
Bannerbild: shutterstock.com / yellowdaffs
Danke fürs Lesen
Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen