Weston Coton de Tuléar und West Highland White Terrier Mix

Mix Rasse

Coton de Tuléar + West Highland White Terrier

Dogs/Active

West Highland White Terrier und Coton de Tuléar Mix - eine hybride Rasse

Diese Mischlingsrasse ist die perfekte Kombination aus zwei erstaunlichen Hunden! Der West Highland White Terrier ist ein liebevoller und treuer Begleiter, während der Coton de Tuléar ein lebenslustiger und verspielter Welpe ist. Zusammen sind sie der perfekte Familienhund!

Was sind Rassemerkmale dieses Mix Hundes?

Dieser Mischlingshund ist klein bis mittelgroß und wiegt typischerweise zwischen 5-10 kg. Sie haben einen kräftigen, muskulösen Körperbau und ein dichtes, weißes Fell. Sie haben einen langen Kopf mit spitzen Ohren und einer schwarzen Nase. Sie haben einen langen, flauschigen Schwanz, der oft über dem Rücken getragen wird. Hunde der Rasse West Highland White Terrier Coton de Tuléar sind in der Regel zwischen 38 und 48 cm groß.

Bannerbild:
Alternativer Name -
Herkunft Frankreich / Schottland
Lebenserwartung 12 - 17 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeintensiv
Aktivitätslevel niedrig - durchschnittlich
FCI Nicht anerkannt
AKC Nicht anerkannt
KC Nicht anerkannt
News/Active

Mögliche Charaktereigenschaften von West Highland White Terrier und Coton de Tuléar Mix - So ist vermutlich sein Wesen

Wenn es darum geht, den perfekten Hundebegleiter zu finden, sind Mischlingshunde in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Für diejenigen, die einen kleineren Hund mit den besten Eigenschaften beider Elterntiere suchen, könnte der West Highland White Terrier und Coton de Tuléar-Mix, oft auch Westiepoo oder Cotonpoo verwechselt, genau das Richtige sein!

Diese Hunde haben in der Regel die besten Eigenschaften beider Elterntiere geerbt - die freundliche und aufgeschlossene Persönlichkeit des Westie und das entspannte und lockere Verhalten des Coton. Sie sind in der Regel sehr anpassungsfähig und eignen sich für eine Vielzahl von Häusern, egal ob es sich um eine kleine Wohnung oder ein großes Haus mit Garten handelt.

Einer der wichtigsten Punkte, die bei der Adoption eines Hundes zu beachten sind, ob Mischling oder nicht, berücksichtigt, ob ihr Zeit und Energie habt, euch richtig um den Hund zu kümmern. Hunde brauchen viel Aufmerksamkeit und Bewegung, und Mischlinge können manchmal das Energieniveau beider Elterntiere vererben, daher ist es wichtig, dass ihr euch gut informiert, bevor der Hund nach Hause kommt.

Charakter

  • anpassungsfähig
  • ausgeglichen
  • glücklich
  • umgänglich
  • aktiv
  • dominant
  • familienfreundlich
  • gutmütig
  • lustig
  • mutig
  • wachsam

Verwendungen

  • Begleithund
  • Familienhund
Französische Flagge schottische Flagge

Welche Krankheiten können bei West Highland White Terrier und Coton de Tuléar Mix auftreten

West Highland White Terrier Coton de Tuléar-Mischlinge sind anfällig für einige der gleichen Gesundheitsprobleme wie ihre reinrassigen Eltern. Dazu gehören Hüft- und Ellbogendysplasie, die von-Willebrand-Krankheit, Epilepsie und bestimmte Augenkrankheiten. Einige dieser Krankheiten können durch verantwortungsvolle Zuchtpraktiken gemildert werden. Hüften und Ellbogen sollten von der Orthopedic Foundation for Animals oder dem PennHip-Programm überprüft und zertifiziert werden. Die Von-Willebrand-Krankheit kann mit einem einfachen Bluttest nachgewiesen werden, und betroffene Hunde sollten nicht gezüchtet werden.Epilepsie ist eine neurologische Erkrankung, die mit Medikamenten kontrolliert werden kann, aber betroffene Hunde sollten nicht gezüchtet werden. Einige Augenkrankheiten, wie z. B. die progressive Netzhautatrophie, können durch eine jährliche Augenuntersuchung durch einen zertifizierten Tierarzt für Augenheilkunde festgestellt werden.

Der West Highland White Terrier Coton de Tuléar-Mix hat ein dichtes, weißes Fell, das sich weich anfühlt. Die Farbe des Fells ist ein cremiges Weiß mit einem leichten Gelbstich. Das Fell ist dicht, leicht gewellt und mittellang. Die Unterwolle ist weiß und flaumig und fällt nur wenig ab. Das Fell muss regelmäßig gebürstet und getrimmt werden, damit es optimal aussieht.

Felllänge lang - mittel
Fell wellig - glatt
Ohrenform Schlappohr - Stehohr
Rute gefächert - kurz
Anatomie zierlich, robust
Größe ♀ 23 - 30 cm
Gewicht ♀ 4 - 7 kg
Größe ♂︎ 23 - 28 cm
Gewicht ♂ 4 - 10 kg
Geeignet für Allergiker, Anfänger, Kinder, Senioren und Seniorinnen
  • Patellaluxation

    Als Patellaluxation bezeichnet man eine Verlagerung der Kniescheibe, die bei Hunden zu den häufigsten Ursachen von Lahmheit zählt.

  • Übergewicht

    Oftmals leider die Hunde sehr unter Übergewicht. Schuld daran, sind die Hunde selbst aber nie!

  • Gebiss Fehlstellungen

    Fehlstellungen des Gebisses treten häufig bei Hunden mit kurzer Schnauze auf.

  • Kniescheibenprobleme

    Als Patellaluxation bezeichnet man eine Verlagerung der Kniescheibe, die bei Hunden zu den häufigsten Ursachen von Lahmheit zählt.

  • Zahnstein

    Wenn Hunde kein gutes Futter oder zuckerhaltiges Futter bekommen, kann schnell Zahnstein auftreten.

  • Ein West Highland White Terrier und Coton de Tuléar Mix ist eine Kreuzung zwischen zwei beliebten Hunderassen, dem West Highland White Terrier und dem Coton de Tuléar.

  • West Highland White Terrier und Coton de Tuléar-Mischlinge können unterschiedlich aussehen, je nachdem, welcher Elternrasse sie mehr ähneln. Im Allgemeinen handelt es sich jedoch um kleine bis mittelgroße Hunde mit einem weichen, flauschigen Fell. Sie können die charakteristische Westie-Gesichtszeichnung oder ein eher "normal" aussehendes Gesicht haben.

  • West Highland White Terrier und Coton de Tuléar-Mischlinge sind in der Regel freundliche und gutmütige Hunde. Sie haben zwar ein hohes Energielevel und brauchen viel Auslauf, sind aber in der Regel auch sehr liebevolle und anhängliche Hunde.

  • West Highland White Terrier und Coton de Tuléar-Mischlinge brauchen tägliche Bewegung und regelmäßige Pflege. Sie sollten mehrmals pro Woche gebürstet werden, um zu verhindern, dass ihr Fell verfilzt oder verknotet wird.

  • Ja, West Highland White Terrier und Coton de Tuléar-Mischlinge sind großartige Familienhunde. Sie kommen in der Regel gut mit Kindern und anderen Haustieren zurecht und sind treue, liebevolle Begleiter.

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen