Hund, Säugetier, Wirbeltier, Canidae, Hunderasse, Fleischfresser, belgischer Schäferhund Malinois, belgischer Schäferhund springt ins Wasser, Polizeihund, Hunde die schwimmen können, mittelgroßer brauner Hund mit dunkler Schnauze, Stehohren, Unterordnung, schwererziehbar
Tipps zur Hundehaltung 22.09.2021

Mit dem Hund an den See fahren: Österreichische Hundestrände am See

Sissi by Sissi, Sissi ist Bloggerin seit 2014, auf den Hund gekommen 2018. Seitdem stolziert sie täglich ihre 10000 Schritte mit Loki durch die Welt. Der Beagdor (Labrador-Beagle Mix) ist Therapiehund für Kinder und begleitet sie auch in Schulen. Insgeheim schwärmt sie für eine französische Bulldogge als Zweithund.

Österreichische Hundestrände am See

Wenn die Sommer-Sonne vom Himmel scheint und die Temperaturen scheinbar ins Unendliche steigen, sehnt man sich meist nach einer erfrischenden Abkühlung im kühlen Nass. Doch wohin mit eurem kleinen Liebling, wo er doch Wasser genauso liebt? Nein, euer Hund muss nicht traurig zu Hause warten! In Österreich gibt es wunderbare Hundestrände und Badeseen an denen ihr gemeinsam mit eurem Vierbeiner Spaß haben könnt. 

Badevergnügen in jedem Bundesland

Die Stadt Wien stellt euch auch einige Hundebademöglicheiten zur Verfügung. Auch in der Großstadt könnt ihr das kühle Nass mit eurem Vierbeiner genießen. An der Neuen Donau und an der Donauinsel findet ihr zwei Hundestrände, den Hundestrand Nord und den Hundestrand Süd . An der Alten Donau gibt es neben dem Angelika eine große Hundezone, die sogar einen Trinkbrunnen und Trainingsgeräte besitzt. Weitere Hundezonen findet ihr am Teich Hirstetten-Donaustadt, im Draschepark und in Aspera-Seestadt. Alle Hundestrände sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Oberösterreich bietet ein großes Angebot an Hundestränden. Ihr könnt mit eurem Hund an beinahe jedem See im Salzkammergut baden. Meist gibt es eigene gekennzeichnete Bereiche.

Hund, Säugetier, Wirbeltier, Canidae, Hunderasse, hellbrauner Golden Retriever Welpen, Retriever Jungtier, Fleischfresser, Sporting Group, Gras, shutterstock.com / MPH Photos

In der Steiermark findet ihr einige Hundestrände, die ihr mit eurem Hund erkunden könnt. Die meisten Bademöglichkeiten findet ihr im Raum Graz und Graz Umgebung, sowie in der Obersteiermark. Einige Bademöglichkeiten im Überblick:

  • Packer Stausee (ausgenommen der öffentlichen Badeplätze)
  • Teichalmsee
  • Steinerne Wehr am Sulmsee 
  • Salza Stausee in Bad Mitterndorf 
  • Frei zugänglicher Schotterteich am Ankerpunkt in Tillmitsch bei Leibnitz 
  • Eigener Hundebadeteich in Großlobming 
  • Ödende in Pichl-Kainisch (ausgenommen Badestege)
  • Altausseer See (ausgenommen Hauptbadebereiche)
  • Teile des Grundlsees (ausgenommen anders gekennzeichnete Bereiche)

Kärnten 

bietet, abgesehen vom Flussufer der Drau und der Gail einige Bademöglichkeiten, die ihr mit eurem Hund besuchen könnt. Wandern in Kärnten ist überigens auch perfekt für Menschen mit Hund. Aber zurück zum Thema - Diverse Hundestrände in Kärnten im Überblick:

  • Maltschacher See (ein abgeteilter Hundestrand nahe der Ferienanlage Sonnenresort steht euch zur Verfügung)
  • Keutschacher See (Strandcamping Süd, Strandbad des Sonnenhotels Hafnersee, Campingplatz Brückler Nord, Strandcamping Süd)
  • Ossiacher See (Strandbad Messner und Seecamping Plörz)
  • Klagenfurt (am Beginn der Wörthersees nahe des Strandbades, diverse Bademöglichkeiten entlang der Sattnitz)
  • Forstsee
  • Klopeinersee (Bad Süd, Strandbad Mori, Strandbad Reichmann-Rosenheim Lubas, Strandbad des Landhaus Klopein)

In Tirol 

sind Hunde gerne gesehen Badegäste, jedoch herrscht oft Leinenpflicht. Informiert euch am besten vor Ort. Einige Badeplätze im Überblick:

  1. Badesee Walchsee
  2. Pillersee in St. Ulrich
  3. Heiterwangersee
  4. Reintalersee
  5. Badesee Durlaßbodenstausee im Zillertal
  6. Waldbad Gieringer Weiher in Kitzbühel
  7. Naturbadesee Waaldweiher Fließ, Bergelsteinersee und Achensee
  8. Badesee in Hochimst
  9. Plansee

Auch Niederösterreich 

bietet einige Bademöglichkeien, die ihr nutzen könnt. Ein Überblick einiger Hundestrände:

  • Hundebadeteich in Altmelon
  • Stadtsee Allensteig 
  • Wasserpark Tüll (Leinenpflicht!)
  • Strandbad Litschau (eigene Hundezone)
  • Zirbensee
  • Lunzer See (ausgenommen Seebad)
  • Sonnenbad Kamptal

Auch das Burgenland 

hält ein paar Bademöglichkeiten für euch und euren Vierbeiner bereit. Verschafft euch einen Überblick:

  • Pinka in Oberwart
  • Tauchenbach in Schlaining
  • Strembach
  • Biotop in Heiligenbrunn
  • Zickenbach
  • Teile des Neusiedlersees (Schilflehrpfad am Damm, Private Hundestrände des Seehotels Rust und des Feriendorfs Vogelparadies, das Eisberg)

Eine Übersicht der Bademöglichkeiten in 

Vorarlberg:

  1. Hundestrand Pipeline am Bodensee
  2. Alter Rhein
  3. An Fließgewässern (ausgenommen öffentlichen Badestellen)

Eine Übersicht der Bademöglichkeiten in Salzburg:

Auch im Salzkammergut kann man perfekt baden. Einige Möglichkeiten haben wir in einem seperaten Blogpost aufgelistet. Aber zurück zu den Bademöglichkeiten im Bundesland Salzburg.

  • Wallersee
  • Wiestalstausee
  • Mattsee (ausgenommen Strandbäder)
  • Hallstättersee (vor der Ortschaft Winkel)
  • Mondsee 
  • Zeller See (ausgenommen öffentliche Strandbäder)
  • Prebersee im Lungau
Bannerbild: shutterstock.com / Eudyptula
Danke fürs Lesen
Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen