Mix Rasse

Dalmatiner + Pudel

Dogs/Active

Dalmatiner und Pudel Mix - eine hybride Rasse

Der Dalmadoodle ist eine Mischlingsrasse, die aus dem Dalmatiner und dem Pudel gezüchtet wurde. Sie sind sehr liebevoll, intelligent und energiegeladen und verfügen über viele unglaubliche Eigenschaften. Sie sind bekannt für ihr seidiges weißes Fell mit schwarzen oder braunen Flecken und haben meist eine stattliche Größe. Diese hybriden Hunde sind anpassungsfähig und verspielt, aber auch zuverlässig und loyal und können sich gut menschenbezogen verhalten. Sie sind ein guter Begleiter und eignen sich für Familien mit Kindern. Zudem können sie leicht erzogen werden und benötigen nur moderate Bewegung, sodass sie einen großartigen Kompromiss zwischen einem Dalmatiner und einem Pudel darstellen.

Alternativer Name -
Herkunft Kroatien - Deutschland
Lebenserwartung 10 - 15 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeleicht - pflegeintensiv
Aktivitätslevel durchschnittlich bis hoch - hoch
FCI Nicht anerkannt
AKC Nicht anerkannt
KC Nicht anerkannt
News/Active

Mögliche Charaktereigenschaften von Dalmatiner und Pudel Mix - So ist vermutlich sein Wesen

Dalmatiner-Pudel-Mischlinge sind eine sehr liebenswerte und gesellige Rasse. Diese Hybriden sind normalerweise intelligent, freundlich und anhänglich. Sie sind auch sehr treu und bevorzugen Familienaktivitäten, aber sie können auch gut allein sein. Da sie langlebig sind, sind sie eine lohnende Investition und eine gute Wahl für Menschen, die einen Welpen für eine lange Zeit haben möchten.

Diese Mischlinge sind aktiv und energiegeladen, was bedeutet, dass sie regelmäßige Bewegung und Auslauf benötigen. Sie sind besser geeignet für Familien mit ziemlich viel Freizeit und einem schönen Garten, sodass sie sich auspowern können. Da Dalmatinern Energie und Intelligenz gemeinsam haben, wird ihnen empfohlen, ihnen Beschäftigung und Ausbildung anzubieten.

Dalmadoodle sind nicht nur loyal, sondern auch handzahm. Das macht sie zu den perfekten Begleitern, da sie jede Art von Aufmerksamkeit und Pflege lieben. Dalmatiner und Pudel sind beide robuste Rassen, obwohl dies bei Hybriden variieren kann. Da sie aktiv sind, sollte man ihnen gesunde und nahrhafte Nahrung geben, um sicherzustellen, dass sie die richtige Ernährung erhalten.

Insgesamt sind Dalmatiner-Pudel-Mischlinge treue, gesellige und kinderliebe Hunde. Sie brauchen Platz und geistige sowie körperliche Beschäftigung, um gesund und glücklich zu bleiben. Mit den richtigen Pflegeroutinen und viel Liebe und Zuneigung können diese Hunde lange glücklich und zufrieden leben.

kroatische flagge deutsche fahne

Welche Krankheiten können bei Dalmadoodle auftreten

Der Dalmatiner Pudel Mix ist eine beliebte Kreuzung des Dalmatiners und des Standard- oder Miniatur-Pudels. Der so entstandene Hund, der auch oft Dalmadoodle genannt wird, ist ein hübscher, loyaler und treuer Hund, aber er kann einige Gesundheitsprobleme haben, die es zu beachten gilt.

Eines der bekanntesten gesundheitlichen Probleme, mit denen Dalmadoodles leider konfrontiert sind, ist die Plötzliche Todeskrankheit bei jungen Hunden (Sudden Death Syndrome (SDS)). Diese Krankheit tritt meistens innerhalb der ersten drei Lebensjahre auf und ist mit schweren Anfällen verbunden. Obwohl die Ursache für SDS noch unklar ist, können regelmäßige Veterinärbesuche helfen, sie frühzeitig zu erkennen und möglicherweise Behandlungsmöglichkeiten zu erwägen.

Dalmadoodles leiden manchmal auch unter Erbkrankheiten wie Ellbogen Dysplasia und Luxation des patellaren Bandes. Das ist eine Erkrankung, bei der die Ellbogengelenke abnorm geformt sind und schmerzhaft sind. Patella-Luxation ist eine Bewegungsstörung, bei der der Kniescheiben an der falschen Stelle sitzt und sich der Knie nicht vollständig beugen lässt. Beide Zustände können chirurgisch behandelt werden.

Der Dalmadoodle ist auch anfällig für Verdauungsprobleme und Allergien, insbesondere auf Nahrungsmittel. Eine Ernährungsumstellung kann helfen, diese Probleme zu lindern. Auch das Auftreten von Herzproblemen, wie Mitralklappeninsuffizienz, ist möglich. Eine weitere Krankheit, die bei Dalmadoodles auftritt, ist eine erbliche Nierenerkrankung. Daher ist es sehr wichtig, die regelmäßigen Tierarztuntersuchungen einzuhalten, um frühzeitig Probleme zu erkennen und zu behandeln.

Obwohl Dalmadoodles einige gesundheitliche Probleme haben können, sind sie im Allgemeinen robuste Hunde, die kontinuierlich Pflege und Wartung benötigen, um ihren allgemeinen Zustand zu sichern. Wenn sie regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen durchlaufen, sind sie im Allgemeinen ein glückliches und gesundes Haustier.

Eine Dalmatiner und Pudelmischlingsrasse hat ein weiches, glänzendes Fell. Es ist meistens schwarz und weiß, kann aber auch braun oder weiß mit schwarzen oder braunen Flecken sein. Das Fell des Hundes ist sehr vielseitig und kann an verschiedene Wetterbedingungen angepasst werden. Der Dalmatiner-Pudel-Mix hat normalerweise ein kurzes Fell, das aber noch immer weich und dicht ist. Die Farbe des Fells ist eine Kombination aus Schwarz, Weiß, Braun und Grau, so dass der Hund sehr attraktiv und unverwechselbar ist. Ein solcher Hund kann sowohl als Liebling für Herrchen und Frauchen als auch als einzigartiges Mitglied der Familie dienen.

Was sind Rassemerkmale dieses Mix Hundes?

Der Dalmadoodle ist eine Mischung aus einem Dalmatiner und einem Pudel. Diese Hybridhunderasse ist ein kompakter, mittelgroßer Hund mit breitem Brustkorb. Sie wird etwa 45 bis 55 cm groß und wiegt ungefähr 13 bis 20 kg. Sie hat ein rundes, energiegeladenes Gesicht und ihr Kopf ist mützenartig. Ihr markanter, kurzer Mantel ist weiß mit dunkelgrauen oder schwarzen Flecken. Ihr Haar ist dick, gerade und dicht, es kann auch eine leichte Lockung haben. Ihre Ohren sind flach und hängen nahe am Kopf. Sie haben einen starken Rücken, mittelmäßig breite Schultern und eine robuste Skelettstruktur. Sie weisen keine deutlichen Merkmale des einen Elternteils über den anderen auf. Einige haben eher ein Pudelartiges Aussehen, während andere mehr wie ein Dalmatiner aussehen.

Felllänge kurz - mittel
Fell glatt - lockig
Ohrenform Dreieck - Schlappohr
Rute lang
Anatomie sportlich, schlank, sportlich
Größe ♀ 45 - 60 cm
Gewicht ♀ 16 - 28 kg
Größe ♂︎ 45 - 61 cm
Gewicht ♂ 16 - 28 kg
Geeignet für -
  • Allergien

    Können bei etlichen Rassen auftreten, unabhängig vom Erbgut.

  • Taubheit

    Trifft oftmals im Alter auf.

  • Augenerkrankungen

    Treten häufig bei Allergien und Unverträglichkeiten auf.

  • Epilepsie

    Definition: Hund Epilepsie vor, wenn beispielsweise mindestens zwei epileptische Anfälle im Abstand von mehr als 24 Stunden auftreten

  • Katarakt (Grauer Star)

    Der Graue Star ist nach wie vor eine der häufigsten Erblindungsursachen auch beim Hund

  • Kniescheibenprobleme

    Als Patellaluxation bezeichnet man eine Verlagerung der Kniescheibe, die bei Hunden zu den häufigsten Ursachen von Lahmheit zählt.

  • Progressive Retina Atrophie (PRA)

    Die progressive Retinaatrophie (PRA) ist ein langsam fortschreitendes Absterben der Netzhaut von Hunden

  • Eine Dalmatiner-Pudel-Mischlingsrasse hat in der Regel einen sehr freundlichen, sanften und verspielten Charakter.

  • Dalmatiner-Pudel-Mischlinge sind intelligente und lernbereite Hunde und haben die Fähigkeit, sich an verschiedene Situationen anzupassen. Sie können leicht trainiert werden, um neue Kommandos zu erlernen.

  • Dalmatiner-Pudel-Mischlinge brauchen genügend Auslauf, um gesund zu bleiben und ihren Bewegungsdrang zu befriedigen. Sie brauchen mindestens eine Stunde pro Tag an frischer Luft und regelmäßiges Spielen und Trainieren, um sich herauszufordern.

  • Die meisten Dalmatiner-Pudel-Mischlinge profitieren von einer mittleren Schichthaltung, die sowohl ausreichend Freizeit gewährleistet als auch ein regelmäßiges Training und Spielen ermöglicht.

  • Der ideale Lebensraum für einen Dalmatiner-Pudel-Mischling sollte ein Großraum sein, der genügend Platz zum Spielen und zu Aktivitäten bietet. Er sollte auch eine ruhige Ecke haben, in der der Hund sich zurückziehen und entspannen kann.

Autor

Sissi

Sissi

Autor

Sissi ist Bloggerin seit 2014, auf den Hund gekommen 2018. Seitdem stolziert sie täglich ihre 10000 Schritte mit Loki durch die Welt. Der Beagdor (Labrador-Beagle Mix) ist Therapiehund für Kinder und begleitet sie auch in Schulen. Insgeheim schwärmt sie für eine französische Bulldogge als Zweithund.

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen
dogbible - eine Plattform für Menschen, die Hunde lieben
<svg aria-hidden="true" focusable="false" data-icon="facebook" role="img" xmlns="http://www.w3.org/2000/svg" viewBox="0 0 512 512"><path fill="currentColor" d="M504 256C504 119 393 8 256 8S8 119 8 256c0 123.78 90.69 226.38 209.25 245V327.69h-63V256h63v-54.64c0-62.15 37-96.48 93.67-96.48 27.14 0 55.52 4.84 55.52 4.84v61h-31.28c-30.8 0-40.41 19.12-40.41 38.73V256h68.78l-11 71.69h-57.78V501C413.31 482.38 504 379.78 504 256z" data-v-b19174da="" class=""></path></svg> <svg aria-hidden="true" focusable="false" data-icon="instagram" role="img" xmlns="http://www.w3.org/2000/svg" viewBox="0 0 448 512"><path fill="currentColor" d="M224.1 141c-63.6 0-114.9 51.3-114.9 114.9s51.3 114.9 114.9 114.9S339 319.5 339 255.9 287.7 141 224.1 141zm0 189.6c-41.1 0-74.7-33.5-74.7-74.7s33.5-74.7 74.7-74.7 74.7 33.5 74.7 74.7-33.6 74.7-74.7 74.7zm146.4-194.3c0 14.9-12 26.8-26.8 26.8-14.9 0-26.8-12-26.8-26.8s12-26.8 26.8-26.8 26.8 12 26.8 26.8zm76.1 27.2c-1.7-35.9-9.9-67.7-36.2-93.9-26.2-26.2-58-34.4-93.9-36.2-37-2.1-147.9-2.1-184.9 0-35.8 1.7-67.6 9.9-93.9 36.1s-34.4 58-36.2 93.9c-2.1 37-2.1 147.9 0 184.9 1.7 35.9 9.9 67.7 36.2 93.9s58 34.4 93.9 36.2c37 2.1 147.9 2.1 184.9 0 35.9-1.7 67.7-9.9 93.9-36.2 26.2-26.2 34.4-58 36.2-93.9 2.1-37 2.1-147.8 0-184.8zM398.8 388c-7.8 19.6-22.9 34.7-42.6 42.6-29.5 11.7-99.5 9-132.1 9s-102.7 2.6-132.1-9c-19.6-7.8-34.7-22.9-42.6-42.6-11.7-29.5-9-99.5-9-132.1s-2.6-102.7 9-132.1c7.8-19.6 22.9-34.7 42.6-42.6 29.5-11.7 99.5-9 132.1-9s102.7-2.6 132.1 9c19.6 7.8 34.7 22.9 42.6 42.6 11.7 29.5 9 99.5 9 132.1s2.7 102.7-9 132.1z" data-v-b19174da="" class=""></path></svg> <svg aria-hidden="true" focusable="false" data-icon="pinterest" role="img" xmlns="http://www.w3.org/2000/svg" viewBox="0 0 496 512"><path fill="currentColor" d="M496 256c0 137-111 248-248 248-25.6 0-50.2-3.9-73.4-11.1 10.1-16.5 25.2-43.5 30.8-65 3-11.6 15.4-59 15.4-59 8.1 15.4 31.7 28.5 56.8 28.5 74.8 0 128.7-68.8 128.7-154.3 0-81.9-66.9-143.2-152.9-143.2-107 0-163.9 71.8-163.9 150.1 0 36.4 19.4 81.7 50.3 96.1 4.7 2.2 7.2 1.2 8.3-3.3.8-3.4 5-20.3 6.9-28.1.6-2.5.3-4.7-1.7-7.1-10.1-12.5-18.3-35.3-18.3-56.6 0-54.7 41.4-107.6 112-107.6 60.9 0 103.6 41.5 103.6 100.9 0 67.1-33.9 113.6-78 113.6-24.3 0-42.6-20.1-36.7-44.8 7-29.5 20.5-61.3 20.5-82.6 0-19-10.2-34.9-31.4-34.9-24.9 0-44.9 25.7-44.9 60.2 0 22 7.4 36.8 7.4 36.8s-24.5 103.8-29 123.2c-5 21.4-3 51.6-.9 71.2C65.4 450.9 0 361.1 0 256 0 119 111 8 248 8s248 111 248 248z" data-v-b19174da="" class=""></path></svg>
HUNDERASSEN

Finde hier die Rasse, die zu dir passt und finde heraus welche Charaktereigenschaften sie hat. Hier könnt ihr auch über die Herkunft, Größe und Gewicht eurer favorisierten Rassen mehr erfahren.

Pugapoo

King Rat

Griffonshire

Texas Heeler

Papijack