Decker Hunting Terrier

Decker Hunting Terrier Rassebeschreibung: Charakter & Co

Decker Hunting Terrier Rassebeschreibung: Charakter & Co
Dogs/Active

Was ist die Herkunft des Decker Hunting Terriers?

Ursprünglich kommt diese Rasse aus Oregon, USA, wo die Rasse vom Begründer Milton Decker durch Kreuzung eines Glatthaar-Foxterrier Mix namens Henry mit Rat Terriern in den 1970er Jahren entstand. 

Milton Decker war vom Wesen seines Hundes Henry und der überdurchschnittlichen Größe im Vergleich zu den ihn bekannten Terriern so fasziniert, dass er sich zum Ziel nahm, den Charakter sowie auch die Größe des loyalen Begleiters und leidenschaftlichen Jägers weiter zu erhalten. So entstand nach jahrelanger Zuchtarbeit der Decker Hunting Terrier, auch Decker Terrier oder Decker Rat Terrier genannt.

Als Allrounder unter den Jagdhunden wurde er früher sowohl bei der Jagd von Nieder- als auch Hochwild eingesetzt. Mittlerweile erfreut sich diese Rasse in Amerika immer mehr großer Beliebtheit als Familienhund.

Er gilt zwar als eigenständige Rasse, wird jedoch beim AKC und UKC unter den Rat Terriern geführt. Beim FCI und KC ist er nicht anerkannt.

Was sind die Rassemerkmale des Decker Terriers?

Das entscheidende Rassemerkmal für einen Decker Terrier ist wohl seine Größe, durch welche er sich vom kleineren Bruder, dem Rat Terrier, abhebt.

Bannerbild: Shutterstock / Lisa Turay
Rassebeschreibung Decker Hunting Terrier, Decker Rat Terrier, großer Rattenterrier, amerikanische Hunderasse, unbekannte Hunderasse, nicht anerkannt von FCI, schwarz weißer Hund mit Stehohren aus Amerika, kleine Hunderasse, Hund mit Stummelschwanz, Rute ist lang, Hund ähnlich Rat Terrier, Hund ähnlich Jack Russell, Agility Rassebeschreibung Decker Hunting Terrier, Decker Rat Terrier, großer Rattenterrier, amerikanische Hunderasse, unbekannte Hunderasse, nicht anerkannt von FCI, braun weißer Hund mit Stehohren aus Amerika, kleine Hunderasse, Hund mit Stummelschwanz, Rute ist stummelig
Alternativer Name Decker Rat Terrier, Decker Terrier
Herkunft USA
Lebenserwartung 15 - 18 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeleicht
Aktivitätslevel durchschnittlich
FCI Nicht anerkannt
AKC Terrier Group
KC Nicht anerkannt
News/Active

Was sind typische Charaktereigenschaften des Decker Terriers

Kurz und knapp lässt sich der Decker Rat Terrier mit folgenden Eigenschaften recht treffend beschreiben:

  • ausdauernd und bewegungsfreudig
  • intelligent und lernwillig
  • freundlich und menschenbezogen

 Der Decker Terrier ist durch seine ausdauernde, bewegungsfreudige Art zwar der perfekte Hund für aktive Hundeliebhaber, dennoch sollte auch ein Terrier nie zu sehr gepusht werden. Nicht nur Langeweile kann dem Stresskostüm des Terriers enorm schaden, wodurch sich Verhaltensprobleme entwickeln können. Sein lernfreudiges Wesen sowie die Freude mit seinem Menschen arbeiten zu dürfen, erleichtern euch das Training diverser Grundsignale. Durch seine ursprüngliche Aufgabe als Jäger ist er aber auch sehr eigenständig und furchtlos. Diese Eigenschaften können euch den Freilauf trotz intensivem Training sehr erschweren. Ein Decker Hunting Terrier ist auch als Familienhund geeignet, jedoch wird er seine Ausgeglichenheit und Zufriedenheit nur zeigen können, wenn er zumindest just for fun mit Jagdersatzhandlungen beschäftigt wird. Auch sollte die geistige Auslastung nicht außer Acht gelassen werden, die der Decker Terrier aufgrund seiner Intelligenz notwendig hat, da er sonst schnell gelangweilt ist und so manche Flausen entwickeln wird.

Charakter

  • aktiv
  • aufgeweckt
  • bewegungsfreudig
  • freundlich
  • gehorsam
  • intelligent

Verwendungen

  • Begleithund
  • Jagdhund
  • Familienhund
USA

Was sind typische Erkrankungen des Decker Terriers?

Typische Erkrankungen sind die Patellaluxation, die Hüftgelenksdysplasie sowie Erkrankungen des Herzens.

Selten, aber doch können diese Rasse auch Taubheit, Epilepsie, Zahnprobleme, Erkrankungen der Augen sowie Hautallergien begleiten.

Die Lebenserwartung liegt bei 15-18 Jahren.

Was ist bei der Zucht des Decker Rat Terriers zu beachten?

Wenn ihr auf der Suche nach einem dieser Hunde seid, müsst ihr wohl oder übel über den großen Teich, denn Züchter dieser Rasse sind nur in Amerika zu finden. Das liegt vermutlich daran, dass die Rasse bei uns eher unbekannt ist. Die Anschaffungskosten sind im Vergleich zu vielen anderen Rassehunden wohl mit rund 600€ recht überschaubar.

Möchtet ihr euren Hund ausschließlich als Familienhund halten, dann solltet ihr unbedingt auf die Suche nach einem Showlinien Züchter gehen. Aber auch ein Hund aus der Showlinie ist kein Couchpotato, sondern bringt noch immer viel Power mit, wodurch er körperlich und auch geistig beschäftigt werden möchte. So ist dieser Hund für unternehmenslustige Menschen am besten geeignet.

Hintergrund
Rassebeschreibung Decker Hunting Terrier, Decker Rat Terrier, großer Rattenterrier, amerikanische Hunderasse, unbekannte Hunderasse, nicht anerkannt von FCI, braun weißer Hund mit Stehohren aus Amerika, kleine Hunderasse, Hund mit Stummelschwanz, Rute ist stummelig

Der Rat Terrier ist ein muskulöser, kräftiger Hund mit breitem keilförmigem Kopf und Stehohren. Er hat eine Kurzrute, kann aber auch eine angeborene Stummelrute aufweisen. Das glatte Fell ist kurz und dicht und benötigt regelmäßige Fellpflege, am besten wöchentlich. Bei den Fellfarben ist von schwarz, schwarz-tan bis hin zu tan mit oder ohne Zobel alles möglich. Ebenso kann der Decker Terrier einfärbig, zweifarbig oder dreifarbig mit oder ohne weiße Markierungen erscheinen.

Wie groß wird ein Decker Terrier?

Er wird zwischen 38 und 50 cm groß.

Wie viel wiegt ein Decker Rat Terrier?

Er bringt je nach Größe 10 bis 18 kg auf die Waage.

Felllänge kurz
Fell glatt
Ohrenform Stehohr
Rute stummelig
Anatomie sportlich
Größe ♀ 35 - 45 cm
Gewicht ♀ 10 - 17 kg
Größe ♂︎ 38 - 50 cm
Gewicht ♂ 10 - 18 kg
Geeignet für

Farben

dreifarbig schwarz zweifarbig braun-weiß
  • Augenerkrankungen

    Treten häufig bei Allergien und Unverträglichkeiten auf.

  • Epilepsie

    Definition: Hund Epilepsie vor, wenn beispielsweise mindestens zwei epileptische Anfälle im Abstand von mehr als 24 Stunden auftreten

  • Hautentzündungen

    Können bei gewissen Rassen erblich bedingt sein.

  • Taubheit

    Trifft oftmals im Alter auf.

  • Zahnstein

    Wenn Hunde kein gutes Futter oder zuckerhaltiges Futter bekommen, kann schnell Zahnstein auftreten.

Andere mittelgroße Hunde

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen