Sloughi

Sloughi Rassebeschreibung: Charakter & Co

Sloughi Rassebeschreibung: Charakter & Co
Dogs/Active

Der Arabische Windhund oder Sloughi ist eine elegante und sehr alte Windhund Rasse.

Die Herkunft des Sloughi

Die Berberstämme der Maghreb Region züchteten die Sloughi Hunderasse für die Jagd. Bis heute leben diese Hunde sehr eng mit ihren stolzen Haltern. Ursprünglich saßen sie zur Jagd vor ihren Herren auf dem Pferd. Hatten sie das Wild (Gazellen und Hasen) erspäht, sprangen sie aus dem Sattel und stellten es.

Dem heutigen Typ sehr ähnliche Tiere wurden bereits auf Inschriften und Grabmalereien aus dem alten Ägypten gefunden. Die ältesten dokumentierten Spuren dieses Hundes gehen auf die Zeit von 1500 vor Chr. zurück.

Der Arabische Windhund ist bis heute ein Nationalsymbol, das mit stolz in Ehre gehalten wird. Obwohl er auch in Algerien, Libyen und Tunesien vorkommt, ist ausschließlich Marokko für den Rassestandard verantwortlich. Gelegentlich wird dieser Hund auch mit „Saluki“ bezeichnet, was einfach eine regionale Abwandlung der arabischen Original-Schreibweise ist.

Neben dem Hirtenhund Aïdi ist er die einzige offiziell anerkannte Hunderasse aus Marokko. Die FCI listet ihn unter dem Standard Nr. 188, Gruppe 10: Windhunde und der Sektion 3: Kurzhaarige Windhunde.

  • ursprünglich eleganter Jagdhund
  • hat Rennlizenz
  • sportlicher und sensibler Familienhund
Bannerbild: Shutterstock / Liliya Kulianionak
Hund, Säugetier, Wirbeltier, Canidae, Hunderasse, Toy Manchester Terrier, Manchester Terrier, Fleischfresser, deutscher Pinscher, englischer Toy Terrier, Sloughi mit langem Schwanz, Windhund, schwarzer dünner Hund, großer schwarzer Hund Hunderasse die getigert ist, gestromter Hund, große Hunderasse, arabischer Hund, große dünne Hunderasse, Sloughi
Alternativer Name Arabischer Windhund
Herkunft Marokko
Lebenserwartung 12 - 14 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeleicht
Aktivitätslevel hoch
FCI Kurzhaarige Windhunde
AKC Nicht anerkannt
KC Nicht anerkannt
News/Active

Die typischen Charaktereigenschaften des Sloughi 

Wie alle Windhunde ist auch der Sloughi äußerst intelligent, sensibel und verschmust. Er gehört in ebenso zarte Hände mit viel Hundeverstand und einem ausgeprägten Sinn für Sport.

Er muss unbedingt regelmäßig rennen können, um körperlich fit und gesund zu bleiben. Dafür gibt es selbst bei uns in deutschsprachigen Raum Hobby-Hunderennen. Ist er gut erzogen, kann er natürlich auch auf freien Feld seinem Bewegungsdrang nachgehen. Danach ist er der liebste Familienhund und möchte eng bei seinen Menschen sein.

Schaffe dir einen solchen Hund bitte nur an, wenn du wirklich viel Zeit und Lust hast, dich mit ihm zu befassen. Er ist in der Regel sehr gehorsam, verträgt aber keinen harten Befehls-Ton. Diesen Hund musst du mit Feingefühl und Intelligenz führen.

  • fein, sensibel und anhänglich
  • muss regelmäßig rennen können
  • für zarte Gemüter mit Hundeverstand

Charakter

  • intelligent
  • sensibel
  • verschmust

Verwendungen

  • Jagdhund
  • Rennhund
Windhund rennt über Wiese, großer blonder Hund, heller Hund, große Hunderasse, Sloughi Windhund, arabische Hunderasse Sloughi Hunderassen, große dünne Hunde, großer Hund
Marokko

Rassetypische Krankheiten des Sloughi

Die erblich bedingte Progressive Retinaatrophie (PRA) kann eine Ablösung der Netzhaut des Auges verursachen.

Zucht, Anschaffung und Haltung

Die Sloughi Zucht ist etwas Besonderes. Diese Hunde werden nur selten angeboten. Die wenigen Züchter geben Sloughi Welpen nur an ausgesuchte Halter ab. Wenn du dich für einen Sloughi interessierst, solltest du dich beim Deutschen Sloughi Club oder bei der österreichischen Shubah al warda Zucht erkundigen.

Hintergrund
Sloughi, arabischer Windhund, dünner großer Hund, blonder Hund, große Hunderasse

Der Sloughi ist ein typischer Windhund. Sehr groß, elegant und zart. Er zählt zu den schnellsten Hunden dieser Erde und besitzt die Zulassung zum professionellen Hunderennsport. Durch die Nähe zum Menschen eignet er sich auch zum Familienhund für sensible und sportliche Menschen.

Aussehen und Fell

Der Sloughi ist sehr langbeinig und grazil gebaut. Er zeigt wunderschöne Fellzeichnungen in uni oder zweifarbig. Das Fell ist äußerst dünn und sensibel. In unseren Breiten kann er im Winter leicht frieren, wenn er an der Leine bleiben muss oder herumsteht.

Der Körper ist trocken und fein gezeichnet. Die Rute ist lang und dünn. Er trägt sie häufig leicht unter den Bauch eingezogen. Der Arabische Windhund kann einen auffallend langen Hals haben. Der Kopf ist zart, aber stets wohlproportioniert und zum restlichen Gebäude passend.

  • sehr langbeiniger und feiner Windhund
  • in wunderschönen Fellzeichnungen
  • Fell ist sehr dünn, kann frieren

Größe, Gewicht und Lebenserwartung

  • Schulterhöhe Rüden und Hündinnen 61 bis 72 cm
  • Gewicht Rüden und Hündinnen 18 bis 28 kg
  • Lebenserwartung zwischen 12 und 14 Jahren
Felllänge kurz
Fell glatt
Ohrenform Dreieck
Rute lang
Anatomie schlank, sportlich
Größe ♀ 61 - 72 cm
Gewicht ♀ 18 - 28 kg
Größe ♂︎ 61 - 72 cm
Gewicht ♂ 18 - 28 kg
Geeignet für

Farben

schwarz Stromung rehfarben sandfarben
Windhund rennt über Wiese, großer blonder Hund, heller Hund, große Hunderasse, Sloughi Windhund, arabische Hunderasse
Sloughi Hunderassen, große dünne Hunde, großer Hund
arabischer Sloughi, arabischer Winhund, syrische Hunderasse, persische Hunderasse, große Rasse
  • Progressive Retina Atrophie (PRA)

    Die progressive Retinaatrophie (PRA) ist ein langsam fortschreitendes Absterben der Netzhaut von Hunden

Andere große Hunde

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen