Hund, Canidae, Hunderasse, Begleithund, Fleischfresser, Sportgruppe, Welpe, Spiel, Golden Retriever, Kitz, großer heller Hund wartet auf sein Trockenfutter und muss abwarten bis das Frauchchen den Hund freigibt
Hundefutter 03.11.2021

Tundra Hundefutter: Test und Erfahrungsbericht

Sissi by Sissi, Sissi ist Bloggerin seit 2014, auf den Hund gekommen 2018. Seitdem stolziert sie täglich ihre 10000 Schritte mit Loki durch die Welt. Der Beagdor (Labrador-Beagle Mix) ist Therapiehund für Kinder und begleitet sie auch in Schulen. Insgeheim schwärmt sie für eine französische Bulldogge als Zweithund.

Tundra Hundefutter: Test und Erfahrungsbericht aus unserer Sicht

Tundra stellt Trocken- und Nassfutter für Hunde her und orientiert sich dabei an einer natürlichen Ernährung, wie sie für den Wolf als Vorfahre unserer heutigen Haushunde typisch ist. Entsprechend sind die Packungen mit Fotos von Wölfen in ihrem natürlichen Lebensraum bebildert. Doch was bedeutet das genau für die Zusammensetzung des Futters? Hier werfen wir einen Blick auf die einzelnen Produkte von Tundra.

Tundra Trockenfutter

Das Trockenfutter von Tundra ist getreidefrei und daher auch für ernährungssensible Hunde geeignet. Anstelle von Getreide werden Zutaten wie Erbsen, Linsen und Kichererbsen verwendet. Der Fleischanteil ist zwar relativ hoch, dabei ist allerdings zu beachten, dass es sich teilweise um Fleischmehl anstatt um Frischfleisch handelt. Des Weiteren sind Obstsorten wie Äpfel und Blaubeeren enthalten (verarbeitet wird frisches Obst, keine Trockenfrüchte) sowie einige Zutaten, die man eher selten in Hundefutter findet, z. B. Grüner Tee und Pfefferminz. Tundra hat sich also durchaus Gedanken über eine originelle Zusammensetzung gemacht. Wie gut der resultierende Geschmack letztlich ankommt, ist sicherlich von Hund zu Hund verschieden. Gesundheitsbedenkliche Stoffe oder Zuckerzusätze sind jedenfalls nicht enthalten.

Das Futter ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, neben häufig anzutreffenden Sorten wie „Pute“ gibt es z. B. auch „Rentier, Forelle & Rind“. Wer spezielles Trockenfutter für große Hunde sucht, kann ebenfalls bei Tundra zugreifen: Die „Large Breed“-Variante wurde für große Rassen entwickelt. Das tierische Protein kommt bei dieser Futtersorte vor allem von (Freiland-)Pute und Hering.

Dosenfutter von Tundra

Tundra Nassfutter

Beim Dosenfutter von Tundra handelt es sich um vollständig getreidefreies Nassfutter. Dank des hohen Fleischanteils kann man hier getrost von einem qualitativ hochwertigen Futter sprechen. Es wird Fleisch in Lebensmittelqualität verwendet, also keine Schlachtabfälle. Daneben sind Zutaten wie Kartoffeln, Erbsen und Beerenfrüchte enthalten, teilweise in großen Stücken, die man beim Öffnen der Dose direkt erkennen kann. Das Futter hat eine angenehme Konsistenz und lässt sich problemlos aus der Dose entfernen. Es wird von den meisten Hunden sehr gut angenommen und vertragen.

Es gibt verschiedene Geschmacksrichtungen, u. a. „Lachs & Huhn“, „Pferd“ und „Wild“. Es lohnt sich, genau auf die Deklaration zu achten, wenn man erfahren möchte, welcher Prozentsatz des Fleisches tatsächlich aus der für die jeweilige Sorte namensgebenden Fleischart besteht. So werden z. B. bei der Sorte „Lachs & Huhn“ mindestens 40 Prozent Hühnerfleisch (im Fleischanteil) und mindestens 18 Prozent Lachs (im Fischanteil) garantiert. Sowohl Protein- als auch Fettgehalt sind nicht übermäßig hoch. Aktiven Hunden, die viel Energie verbrauchen, kann man also ruhigen Gewissens eine große Portion dieses Nassfutters anbieten.

  • Fleisch in Lebensmittelqualität
  • hoher Anteil an frischem Fleisch
  • Fleisch: Pferdefleisch
  • 100% Getreidefrei
Gibt's hier*
Amazon DE
  • Tundra Rentier, Forelle, Rind
  • getreidefreies Hundefutter
  • Viel Fleischanteil
  • 100% Grain-Free
Gibt's hier*
Amazon DE
Bannerbild: Shutterstock / Christian Mueller (Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Buttons sind Affiliate-Links bzw. Provisions-Links. Wenn auf einen solchen Link geklickt wird und auf der Zielseite etwas gekauft wird, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlungsprovision. Es entstehen keine Nachteile beim Kauf oder beim Preis.)
Danke fürs Lesen
Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen