Xoloitzcuintle

Xoloitzcuintle Rassebeschreibung: Charakter & Co

Xoloitzcuintle Rassebeschreibung: Charakter & Co
Dogs/Active

Beim Xoloitzcuintle handelt es sich um eine Hunderasse, die man hierzulande nur sehr selten antrifft. Auch in Hundeforen sind diese Hunde nur sehr selten vertreten und der Xoloitzcuintle ist somit eine wahre Besonderheit. Bei diesem Hund mit dem nahezu unaussprechlichen Namen handelt es sich um einen mexikanischen Nackthund. Gerne wird Xoloitzcuintle auch einfach mit Xolo abgekürzt und man spricht bei der Xoloitzcuintle Rasse auch liebevoll von den Nacktis. Die Xoloitzcuintle Rasse ist vom FCI anerkannt und wird in der FCI-Gruppe 5 geführt. Hier sind die Xolos als Spitze und Hunde vom Urtyp in der Sektion 6 gelistet. Er trägt die Standardnummer 234.

Was ist die Herkunft vom Xoloitzcuintle?

Bei den Xolos handelt es sich um Vertreter eine sehr alten Hunderasse. Die Xoloitzcuintles existieren bereits seit mehr als 3.500 Jahren und gehen weit auf die Zeit der Azteken zurück. Er galt in Mexiko als irdischer Vertreter des Gottes Xolotl, welcher der Gott der Unterwelt, des Blitzes und des Abendsterns war. Die Nackthunde wurden sehr verehrt, da man daran glaubte, dass diese Hunde die verstorbenen Seelen zu den ewigen Ruhestätten begleiten würden.

Über Mexiko breiteten sich die Nackthunde viel später in Amerika aus. Hier existieren die ersten Abbildungen der markanten Nackthunde aus dem Jahre 1700 vor Christus. Es wurden Tonkrüge gefunden, auf welchen diese auffälligen Hunde abgebildet sind. Der Xoloitzcuintle gekreuzt mit europäischen Nackthunden gilt auch als Ahne der beliebten chinesischen Nackthunde.

Bannerbild: Shutterstock / Seregraff
Xolo Nackhund liegt, Hund ohne Haare, Hund ohne Fell, Stehohren bei kleinem braunen Hund Xolo Nackthund Welpen spielen in der Wiese, zwei kleine Hund ohne Fell
Alternativer Name Mexikanischer Nackthund, Xolo
Herkunft Mexiko
Lebenserwartung 12 - 15 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeleicht
Aktivitätslevel durchschnittlich
FCI Urtyp
AKC Non-Sporting Group
KC Utility Group
News/Active

Was sind typische Charaktereigenschaften von XY?

Der Xoloitzcuintle ist:

  • ruhig
  • würdevoll
  • sensibel

Diese Hunderasse gilt auch als sehr anpassungsfähig und intelligent. Bei den Nackthunden handelt es sich um sehr kumpelhafte und liebevolle Familienhunde, die jedoch Fremden gegenüber anfangs immer etwas skeptisch sind. Auch eigenen sich diese Hunde als gute Wachhunde und schlagen an, sobald sich etwas Außergewöhnliches im Umfeld tut.

Der Xoloitzcuintle verträgt sich gut mit anderen Hunden und Tieren, vorausgesetzt, er wurde natürlich ordnungsgemäß sozialisiert. Xoloitzcuintles können auch problemlos in Stadtwohnungen gehalten werden. Die Nackthunde sind sehr einfach zu führen und eignen sich daher auch für Anfänger ganz wunderbar. Wenn ihr einen Xoloitzcuintle kaufen möchtet, dann solltet ihr euch aber bewusst sein, dass diese Vierbeiner sehr anhänglich sind und am liebsten überall mitgenommen werden wollen.

Charakter

  • anhänglich
  • beschützend
  • intelligent
  • kameradschaftlich
  • konzentriert
  • munter
  • ruhig
  • sensibel
  • würdevoll

Verwendungen

  • Wachhund
  • Familienhund
Kleiner brauner Hund ohne Haare, Nackhund, Verwandt mit mexikanischem Nackthund, Xolo mit Stehohren auf einer Wiese Xolo Nackthund liegt auf dem Boden, Hund mit großen Stehohren, Nackthund wie mexikanischer Nackthund
Mexiko

Was sind typische Krankheiten von Xolos?

Bei den Xolos müsst ihr immer extra darauf achten, dass er genügend trinkt. Die Nackthunde schwitzen über ihre Pfoten und hecheln daher nicht bis selten. Daher solltet ihr immer ein Augenmerk darauf haben, dass der Vierbeiner an heißen Tagen ausreichend trinkt und keinen Hitzeschlag bekommt.

Die Haut ist bei Sonneneinstrahlung der Natur ausgeliefert. Diese Hunde bekommen schnell einen Sonnenbrand. Daher müsst ihr die Vierbeiner mit Sonnencreme und T-Shirt schützen. Dafür haben Zecken und Co bei der glatten Haut kaum Chance, sich zu verstecken. Krankheiten, die durch Parasiten übertragen werden, kommen daher selten vor.

Sollten dich die Hunde an Ästen und Dornen die Haut aufreißen, so sollte diese immer sofort behandelt werden, damit sie sich nicht entzündet.

Was ist bei der Zucht von mexikanischen Nackthunden zu bedenken?

Nur zertifizierte Züchter dürfen Hunde züchten. Diese sollten sich auch mit der Genetik befassen und Elterntiere immer vor der Verpaarung tierärztlich auf Erbkrankheiten untersuchen lassen. Nur einwandfreie und gesunde Tiere dürfen verpaart werden. Auch sollte die Hündin immer größer als der Rüde sein. Wenn ihr euch einen Xolo kaufen wollt, dann solltet ihr auch immer auf einen verantwortungsvollen Züchter vertrauen.

Wenn ihr euch einen Xoloitzcuintle Welpen zulegen möchtet, dann könnt ihr euch auf jeden Fall auf einen Vierbeiner freuen, der sowohl optisch, als auch charakterlich so ganz anders ist, als andere Hunde.

Hintergrund
Säugetier, Wirbeltier, Hund, Canidae, Hunderasse, mexikanischer haarloser Hund, peruanischer haarloser Hund, Fleischfresser, amerikanischer haarloser Terrier, Schnauze,

Die Haut der Xoloitzcuintles ist glatt und warm. Sie ist zwar sehr sensibel und muss gut gegen Sonne und Kälte geschützt werden, ist jedoch auch relativ robust. Der Xoloitzcuintle kann auch einige kurze, dichte und borstige Haare aufweisen.

Aussehen und Fell des Xoloitzcuintles

Die Haut muss weich und glatt und der Körper wohl proportioniert sein. Die Brust ist breit und die Rute lang. Dies wird über den Körper gebogen getragen. Haare befinden sich meist an den Pfoten und auch an der Spitze der Rute. Der Xolo hat aber standardmäßig nie langes Haar, sondern immer nur raue Borsten.

Meist ist der Xolo einfarbig und dunkel. Er kommt in den Farben schwarz, schwarz-grau, schiefergrau, dunkelgrau, rot, leberfarben, bronze und goldgelb vor. Manchmal weisen die Nackthunde auch Flecken auf.

Wie groß wird der Xolo?

Der Xolo kommt in drei verschiedenen Größen vor. Die Miniatur Nackthunde erreichen eine Widerristhöhe von 25 cm bis 35 cm. Die sogenannten intermediären Exemplare sind zwischen 35 cm und 45 cm groß und der Varietät Standard ist mit 45 cm bis 55 cm festgelegt. Bei Ausstellungen kommen jedoch auch Hunde mit einer Widerristhöhe von 60 cm vor, wenn diese ansonst besonders schön sind.

Wie viel wiegt ein Xoloitzcuintle?

Das Gewicht eines mexikanischen Nackthundes beläuft sich zwischen 4 kg und 20 kg. Das Gewicht muss natürlich gut zu seiner Körpergröße passen. Generell handelt es sich bei den Xolos jedoch um sehr schlanke Hunde.

Wie alt wird ein mexikanischer Nackthund?

Xolos werden bei guter Haltung und artgerechter Ernährung zwischen 12 und 15 Jahre alt. Es gibt auch mexikanische Nackthunde, die weitaus älter werden. Wenn ihr plant einen Xolo zu kaufen, dann solltet ihr euch also der Tatsache bewusst sein, dass ihr für einen sehr langen Zeitraum eine große Verantwortung für ein Lebewesen übernehmt, das auf euch angewiesen ist.

Felllänge kurz
Fell glatt
Ohrenform Stehohr
Rute lang
Anatomie schlank, sportlich
Größe ♀ 45 - 55 cm
Gewicht ♀ 4 - 25 kg
Größe ♂︎ 45 - 55 cm
Gewicht ♂ 4 - 25 kg
Geeignet für Anfänger, Kinder

Farben

weiß schwarz Stromung rehfarben dunkelbraun braun
Kleiner brauner Hund ohne Haare, Nackhund, Verwandt mit mexikanischem Nackthund, Xolo mit Stehohren auf einer Wiese
Xolo Nackthund liegt auf dem Boden, Hund mit großen Stehohren, Nackthund wie mexikanischer Nackthund
Xolo Welpe liegt auf blauem Hintergrund, eine Woche alter Welpe ohne Haare, Hund ohne Fell

Andere mittelgroße Hunde

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen