Spielzeug von Kong, Hundespielzeug, Hundestofftiere, Stofftiere für Hunde
Hundezubehör 01.06.2021

Hundespielzeug - darauf müsst ihr achten

Thomas by Thomas, Thomas hat das technische Know-wau äh Know-how zu dogbible beigetragen und ist nicht nur von Japan begeistert, sondern bezeichnet auch den Shiba als seinen Lieblingshund, der hoffentlich bald Einzug in seinem Rooftopgarden nehmen darf.

Hundespielzeug - darauf solltet ihr achten

Hunde wollen spielen. Hunde dürfen spielen. Ob es nun Zerrspiele sind, die auf spielerische Art die Position im Rudel klären, Intelligenzspiele, die Stoff für das Köpfchen liefern oder eher Suchspiele für begeisterte Schnüffelnasen.

Die Auswahl ist riesengroß. Gerade, wenn ein süßer Welpe einzieht, muss man aufpassen, nicht wahllos alles zu kaufen, was niedlich aussieht.

Worauf sollte man beim Kauf von Hundespielzeug achten?

Natürlich wollt ihr nicht, dass das Spielzeug für euren Hund gefährlich ist. Das Spielzeug sollte also auf jeden Fall robust sein und keine Kleinteile enthalten, die abfallen oder abgebissen werden können. Wenn Kleinteile oder womöglich das ganze Spielzeug verschluckt werden, droht ein Darmverschluss. 

Das Spielzeug sollte aus ungiftigem Material sein – Holz und Tau sind eine gute Option. Achtung bei Kunststoff: Weichmacher sind hoch giftig! Eventuell verwendete Lacke und Farben müssen auf jeden Fall Lebensmittelqualität haben – bekanntlich knabbern gerade junge Hunde an Allem herum. Leder sollte nicht mit Chrom gegerbt sein.

Das Spielzeug sollte nicht splittern und keine Spitzen haben. Klar, wirklich unzerstörbares Hundespielzeug gibt es nicht. Aber es sollte schon einiges aushalten, ob nun wildes Toben oder ausdauerndes Nagen.

Hundespielzeug kaufen shutterstock.com / TeamDAF

Welches Spielzeug ist für welchen Hund geeignet?

Bälle eignen sich für diverse Spiele. Besonders zum Apportieren sind sie beliebt. Sie bewegen sich für den Hund überraschend und schnell und können so den Jagdtrieb des Hundes stillen. Für Welpen sind Apportierspiele noch nicht geeignet, da sie sich dabei leicht überlasten. Für bewegungsfreudige erwachsene Hunde sind sie perfekt. Der Ball sollte keine Oberfläche haben, die den Zähnen schadet. Der Hund muss ihn mit dem Maul greifen, darf ihn aber nicht herunterschlucken können. Klar, dass der Ball aus ungiftigem Material sein muss.

Auch andere Wurfspielzeuge sind zum Apportieren geeignet. Hier gibt es diverse Formen, wie zum Beispiel Frisbees oder Keulen. Von Form und Material gilt dasselbe wie für Bälle.

Zerrspiele werden von vielen Hunden geliebt. Sie entsprechen dem sozialen Spiel von Hunden untereinander. Passendes Spielzeug gibt es in diversen Varianten, vom Seil bis zum Kunststoffgriff. Mit Welpen solltet ihr Zerrspiele nicht spielen, da ihre Zähne und auch die Knochen darunter leiden können. Körperlich fitte Hunde können sehr von einem Zerrspiel mit euch profitieren. Achtet darauf, dass ihr selber auch mal gewinnt! Zerrspielzeug sollte unschädlich für die Zähne und ungiftig sein – und zur Größe des Hundemauls passen.

Zerrspiel mit Spielzeug, Hund, Canidae, Hunderasse, Hundespielzeug, Tennisball, Welpe, Ball, Fleischfresser, Begleithund, Terrier, shutterstock.com / alexei_tm

Kauspielzeug ist besonders für Welpen geeignet oder für andere Hunde, die gerne knabbern. Es sollte auf jeden Fall giftfrei sein. Soll es gleichzeitig bei der Zahnreinigung helfen, braucht es eine etwas raue Oberfläche. Seile oder auch fressbares Spielzeug mit einer groben Oberflächenstruktur sind hier genial. 

Plüschtiere werden von manchen Hunden zum Kuscheln geliebt oder apportiert. Hier müsst ihr darauf achten, dass das Plüschtier für Hunde gedacht ist. Plüschtiere für Kinder sind viel weniger robust und haben oft ein Innenleben oder Einzelteile, die euer Hund herunterschlucken kann.

Intelligenzspielzeug ist ideal für Hunde, die sich nicht viel bewegen dürfen, aber auch für aufgeweckte Exemplare, deren Kopf ihr zusätzlich beschäftigen wollt. Auch hier gibt es ein breites Sortiment. Da der Hund es nicht ohne Aufsicht bekommt, muss es nicht ganz so robust sein wie Kauspielzeug. Auf jeden Fall sollte die Größe zur Hundegröße passen und alles speichelecht sein. Welche Art Spielzeug eurem Hund am meisten Spaß macht, müsst ihr einfach herausfinden.

Kong im Maul eines Hundes, Hund läuft über Wiese, Kong füllen shutterstock.com / anetapics
Bannerbild: Joni Hanebutt
Danke fürs Lesen
Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen