Berner Laufhund

Berner Laufhund Rassebeschreibung: Charakter & Co

Berner Laufhund

Dogs/Active

Geschichte des Berner Laufhund

Der Berner Laufhund, eine der vier Varietäten des Schweizer Laufhundes, blickt auf eine lange Tradition zurück. Ursprünglich in der Schweiz gezüchtet, war er ein geschätzter Begleiter bei der Jagd auf Wild in den bergigen Regionen. Seine Ursprünge reichen bis ins Mittelalter zurück, wo er auf Grund seiner ausgezeichneten Spürnase und Ausdauer zur Jagd auf Hasen und Füchse eingesetzt wurde.

Eignung und Verwendung

Heute ist der Berner Laufhund nicht nur ein treuer Jagdhund, sondern auch ein beliebter Familienhund. Er zeichnet sich durch seine freundliche und ausgeglichene Natur aus. Seine Intelligenz und Lernfähigkeit machen ihn zu einem idealen Begleiter für aktive Menschen, die Freude an der Natur und Bewegung haben. Der Berner Laufhund ist bekannt für seine Ausdauer und sein freundliches Wesen, was ihn auch zu einem guten Begleithund für Outdoor-Aktivitäten macht.

Als Jagdhund benötigt er viel Bewegung und geistige Beschäftigung. Er ist gut geeignet für Hundesportarten wie Agility oder Mantrailing. Aufgrund seiner sanften Art kommt er gut mit Kindern und anderen Tieren aus, vorausgesetzt er wird gut sozialisiert und erzogen. Sein anpassungsfähiger Charakter und seine Loyalität machen ihn zu einem wunderbaren Familienmitglied, das jedoch genügend Auslauf und Beschäftigung benötigt.

Bannerbild: Shutterstock / Cynoclub
Hund, Säugetier, Wirbeltier, Hunderasse, Canidae, Fleischfresser, Schweizer Laufhund, Hund, Schnauze, gehender weiß-schwarz gefleckter Schweizer Laufhund vor weißem Hintergrund Jagdhund aus der Schweiz, Schweizer Laufhund Varietät, Berner Laufhund braun weiß, Hund mit langen Schlappohren, Meutehund, Hund ähnlich Billy, Hund ähnlich Porcelaine, Hunderasse aus der Schweiz, schlanke Hunderasse mittelgroß Jagdhund aus der Schweiz, Schweizer Laufhund Varietät, Berner Laufhund braun weiß, Hund mit langen Schlappohren, Meutehund, Hund ähnlich Billy, Hund ähnlich Porcelaine, Hunderasse aus der Schweiz, schlanke Hunderasse mittelgroß, alle Hunderassen aus der Schweiz, Infografik Jagdhund aus der Schweiz, Schweizer Laufhund Varietät, Berner Laufhund schwarz weiß braun Welpen, Welpen dreifäbrig, Hund ähnlich Beagle, Hund mit langen Schlappohren, Meutehund, Hund ähnlich Billy, Hund ähnlich Porcelaine, Hunderasse aus der Schweiz, schlanke Hunderasse mittelgroß, alle Hunderassen aus der Schweiz,
Alternativer Name Schweizer Laufhund
Herkunft Schweiz
Lebenserwartung 10 - 14 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeleicht
Aktivitätslevel hoch
FCI Laufhunde
AKC Nicht anerkannt
KC Nicht anerkannt
News/Active

Charaktereigenschaften und Wesen des Schweizer Laufhundes

Diese Rasse ist bekannt für ihre Intelligenz und Aufmerksamkeit, was sie zu einem ausgezeichneten Begleiter sowohl im Familienleben als auch bei verschiedenen Aktivitäten im Freien macht. Ursprünglich für die Jagd gezüchtet, besitzt der Berner Laufhund einen starken Jagdtrieb und eine bemerkenswerte Ausdauer, die eine konsequente Erziehung und viel Bewegung erfordern.

Der Berner Laufhund zeigt eine tiefe Bindung zu seiner Familie und gilt als besonders kinderfreundlich. Seine sanfte und geduldige Art macht ihn zu einem idealen Gefährten für Familien. Trotz seines freundlichen Charakters kann er bei Bedarf ein guter Wachhund sein, da er sehr wachsam und mutig ist, ohne dabei aggressiv zu wirken.

Sozialisation und Training sind für diese Rasse entscheidend, um ihre besten Eigenschaften hervorzuheben. Der Berner Laufhund reagiert gut auf positive Verstärkung und genießt geistige Herausforderungen. Aufgrund seiner Intelligenz und seines Wunsches zu gefallen, ist er leicht zu trainieren. Diese Hunde genießen gemeinsame Aktivitäten und sind glücklich, wenn sie Teil des täglichen Lebens ihrer Familie sind, wodurch sie eine starke Bindung zu ihren Besitzern aufbauen.

Welpe Berner Schweizer Laufhund vor weißem Hintergrund
Schweiz

Pflege und Gesunderhaltung

Die Gesunderhaltung des Berner Laufhundes erfordert regelmäßige körperliche und geistige Aktivität. Als Jagdhund ist er für seine Ausdauer bekannt und benötigt ausreichend Bewegung, um fit und gesund zu bleiben. Lange Spaziergänge, Laufen oder Spielen im Freien sind ideal für diesen aktiven Hund. Eine ausgewogene Ernährung, die seinem Energiebedarf entspricht, ist ebenso wichtig.

Bezüglich der Gesundheit neigen Berner Laufhunde zu einigen rassespezifischen Erkrankungen. Zu den häufigsten zählen:

  1. Hüftdysplasie: Eine genetische Erkrankung, die zu Gelenksproblemen führen kann. Regelmäßige Kontrollen und eine angepasste Bewegung können helfen, Symptome zu lindern.

  2. Ohrinfektionen: Aufgrund ihrer hängenden Ohren sind sie anfälliger für Ohrinfektionen. Regelmäßige Reinigung und Kontrolle der Ohren sind empfehlenswert.

  3. Augenprobleme: Einige Berner Laufhunde können zu Augenerkrankungen neigen. Regelmäßige augenärztliche Untersuchungen sind ratsam.

  4. Allergien: Hautallergien können gelegentlich vorkommen und erfordern eine angepasste Pflege und Ernährung.

Eine regelmäßige tierärztliche Kontrolle, Impfungen und Parasitenprophylaxe sind wesentlich, um die Gesundheit des Berner Laufhundes zu gewährleisten. Ein gut informierter und engagierter Besitzer kann viel dazu beitragen, dass sein Berner Laufhund ein langes und gesundes Leben führt. Dieser Vierbeiner wird bis zu 13 Jahre alt

Hintergrund
Schweizer Laufhund, Berner Laufhund Rassebeschreibung

Der Berner Laufhund ist einer von vier verschiedenen Varietäten der "Schweizer Laufhunde". Diese ähneln sich weitestgehend und besitzen denselben Standard. Sie werden von der FCI in die Gruppe 6 (Laufhunde, Schweiβhunde und verwandte Rassen), Sektion 1.2 (Mittelgroβe Laufhunde), mit Arbeitsprüfung eingeteilt.

Allgemeines Erscheinungsbild

Der Schweizer Laufhund, bekannt für seine Varietäten Berner, Jura, Luzerner und Schwyzer Laufhund, ist ein mittelgroßer Hund, der Stärke und Ausdauer ausstrahlt. Sein trockener Kopf mit dem langen Fang und langem Behang verleiht ihm einen adeligen Ausdruck.

Kopf

Der Schädel des Schweizer Laufhundes ist lang, schmal und trocken, mit einem rundlich gewölbten Oberkopf und einem sichtbaren Hinterhauptstachel. Der Fang ist edel und schmal. Die Augen sind dunkel oder hellbraun, leicht oval und mittelgroß, mit einem sanften Ausdruck. Die Ohren sind unter der Augenlinie angesetzt, schmal, gefaltet und am unteren Rand abgerundet.

Körper

Der Körper des Schweizer Laufhundes weist eine harmonische, edle Linie auf, mit einem festen, geraden Rücken und einer länglichen, sanft abfallenden Kruppe. Die Brust ist tief und langgezogen, die Rippen sind leicht gewölbt. Die Rute ist mittellang, in der Verlängerung der Kruppe angesetzt und wird in Erregung hoch, aber nicht über den Rücken gekippt getragen.

Gliedmaßen

Die Vorderläufe des Schweizer Laufhundes sind kräftig, trocken und parallel, die Hinterläufe sind kräftig und gut bemuskelt. Die Pfoten sind rundlich mit eng aneinanderliegenden Zehen und rauen, harten Ballen.

Gangwerk 

Der Schweizer Laufhund zeichnet sich durch ein fließendes, regelmäßiges, harmonisches und raumgreifendes Gangwerk aus. Er bewegt sich mit gutem Schub aus der Hinterhand, während die Läufe parallel und geradlinig geführt werden. Der Widerrist bewegt sich ruhig und gleichmäßig auf und ab, der Rücken bleibt gerade, Kopf und Hals pendeln nur minimal.

Haut und Haarkleid

Der Schweizer Laufhund zeichnet sich durch eine feine, geschmeidige und gut anliegende Haut aus, die je nach Varietät unterschiedlich gefärbt ist. Der Berner Laufhund hat unter dem schwarzen Fell schwarze Haut und unter dem weißen Fell leicht weiß-schwarz marmorierte Haut. 

Das Haarkleid dieser Hunde ist kurz, glatt, dicht und sehr fein am Kopf und am Behang. Die Farben variieren je nach Varietät. Der Berner Laufhund ist weiß mit schwarzen Flecken oder einem schwarzen Sattel und zeigt blasse bis intensive lohfarbene Abzeichen. 

Größe und Gewicht

Die Widerristhöhe für Rüden liegt bei 49 bis 59 cm und für Hündinnen bei 47 bis 57 cm, ohne Toleranz für Abweichungen.

Felllänge kurz
Fell glatt
Ohrenform Schlappohr
Rute lang
Anatomie schlank, robust
Größe ♀ 47 - 57 cm
Gewicht ♀ 14 - 20 kg
Größe ♂︎ 47 - 57 cm
Gewicht ♂ 14 - 20 kg
Geeignet für -

Farben

Jagdhund aus der Schweiz, Schweizer Laufhund Varietät, Berner Laufhund braun weiß, Hund mit langen Schlappohren, Meutehund, Hund ähnlich Billy, Hund ähnlich Porcelaine, Hunderasse aus der Schweiz, schlanke Hunderasse mittelgroß, alle Hunderassen aus der Schweiz, Infografik
Jagdhund aus der Schweiz, Schweizer Laufhund Varietät, Berner Laufhund schwarz weiß braun Welpen, Welpen dreifäbrig, Hund ähnlich Beagle, Hund mit langen Schlappohren, Meutehund, Hund ähnlich Billy, Hund ähnlich Porcelaine, Hunderasse aus der Schweiz, schlanke Hunderasse mittelgroß, alle Hunderassen aus der Schweiz,
Welpe Berner Schweizer Laufhund vor weißem Hintergrund
  • Der Berner Laufhund, auch bekannt als Berner Niederlaufhund oder Schweizerischer Niederlaufhund, ist eine Hunderasse, die ursprünglich aus der Schweiz stammt. Er ist ein Jagdhund, der für seine Fähigkeiten bei der Nachsuche von verletztem Wild verwendet wird.



  • Ein ausgewachsener Berner Laufhund erreicht eine Schulterhöhe von etwa 50-59 cm und wiegt normalerweise zwischen 20 und 30 kg.



  • Berner Laufhunde sind in der Regel freundlich, treu, intelligent und arbeitsfreudig. Sie sind ausgezeichnete Jagdhunde, aber sie können auch gute Familienhunde sein. Sie haben oft eine enge Bindung zu ihren Besitzern und sind normalerweise sozial und verträglich mit anderen Hunden.



  • Ja, Berner Laufhunde sind energiegeladene Hunde und benötigen ausreichend Bewegung und Beschäftigung. Sie sind athletisch und haben eine starke Ausdauer. Regelmäßige lange Spaziergänge, Laufen oder andere Aktivitäten sind wichtig, um ihre körperlichen und geistigen Bedürfnisse zu erfüllen.



  • Berner Laufhunde sind intelligent und lernwillig, was die Erziehung erleichtert. Sie reagieren gut auf positive Verstärkung und liebevolle, konsequente Erziehungsmethoden. Die frühe Sozialisierung und das Training sind wichtig, um unerwünschtes Verhalten zu minimieren.



  • Ja, Berner Laufhunde haben ein mittellanges Fell, das mäßig bis stark haaren kann. Regelmäßiges Bürsten hilft, lose Haare zu entfernen und das Fell sauber zu halten.



  • Ja, Berner Laufhunde können gut mit Kindern umgehen und sind in der Regel freundlich und geduldig. Wie bei jeder Interaktion zwischen Hunden und Kindern ist es wichtig, sie zu beaufsichtigen und den respektvollen Umgang zu fördern.



  • Ja, Berner Laufhunde können gute Familienhunde sein, insbesondere für aktive Familien, die gerne Zeit im Freien verbringen. Sie sind oft liebevoll und treu gegenüber ihren Besitzern und können gute Begleiter sein. Allerdings sollten ihre jagdlichen Instinkte berücksichtigt werden, insbesondere in Bezug auf Kleintiere oder andere Haustiere.

Quellen und relevante Links

FCI-Rassestandard

Abgerufen am 25.05.2023

Klub für Schweizer Laufhunde

Abgerufen am 25.05.2023

Schweizerischer Laufhundclub

Abgerufen am 25.05.2023

Hans Räber (2014). Enzyklopädie der Rassehunde, Band 2. Franckh-Kosmos Verlags-Gmbh & Company KG.

Andere mittelgroße Hunde

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen
dogbible - eine Plattform für Menschen, die Hunde lieben
<svg aria-hidden="true" focusable="false" data-icon="facebook" role="img" xmlns="http://www.w3.org/2000/svg" viewBox="0 0 512 512"><path fill="currentColor" d="M504 256C504 119 393 8 256 8S8 119 8 256c0 123.78 90.69 226.38 209.25 245V327.69h-63V256h63v-54.64c0-62.15 37-96.48 93.67-96.48 27.14 0 55.52 4.84 55.52 4.84v61h-31.28c-30.8 0-40.41 19.12-40.41 38.73V256h68.78l-11 71.69h-57.78V501C413.31 482.38 504 379.78 504 256z" data-v-b19174da="" class=""></path></svg> <svg aria-hidden="true" focusable="false" data-icon="instagram" role="img" xmlns="http://www.w3.org/2000/svg" viewBox="0 0 448 512"><path fill="currentColor" d="M224.1 141c-63.6 0-114.9 51.3-114.9 114.9s51.3 114.9 114.9 114.9S339 319.5 339 255.9 287.7 141 224.1 141zm0 189.6c-41.1 0-74.7-33.5-74.7-74.7s33.5-74.7 74.7-74.7 74.7 33.5 74.7 74.7-33.6 74.7-74.7 74.7zm146.4-194.3c0 14.9-12 26.8-26.8 26.8-14.9 0-26.8-12-26.8-26.8s12-26.8 26.8-26.8 26.8 12 26.8 26.8zm76.1 27.2c-1.7-35.9-9.9-67.7-36.2-93.9-26.2-26.2-58-34.4-93.9-36.2-37-2.1-147.9-2.1-184.9 0-35.8 1.7-67.6 9.9-93.9 36.1s-34.4 58-36.2 93.9c-2.1 37-2.1 147.9 0 184.9 1.7 35.9 9.9 67.7 36.2 93.9s58 34.4 93.9 36.2c37 2.1 147.9 2.1 184.9 0 35.9-1.7 67.7-9.9 93.9-36.2 26.2-26.2 34.4-58 36.2-93.9 2.1-37 2.1-147.8 0-184.8zM398.8 388c-7.8 19.6-22.9 34.7-42.6 42.6-29.5 11.7-99.5 9-132.1 9s-102.7 2.6-132.1-9c-19.6-7.8-34.7-22.9-42.6-42.6-11.7-29.5-9-99.5-9-132.1s-2.6-102.7 9-132.1c7.8-19.6 22.9-34.7 42.6-42.6 29.5-11.7 99.5-9 132.1-9s102.7-2.6 132.1 9c19.6 7.8 34.7 22.9 42.6 42.6 11.7 29.5 9 99.5 9 132.1s2.7 102.7-9 132.1z" data-v-b19174da="" class=""></path></svg> <svg aria-hidden="true" focusable="false" data-icon="pinterest" role="img" xmlns="http://www.w3.org/2000/svg" viewBox="0 0 496 512"><path fill="currentColor" d="M496 256c0 137-111 248-248 248-25.6 0-50.2-3.9-73.4-11.1 10.1-16.5 25.2-43.5 30.8-65 3-11.6 15.4-59 15.4-59 8.1 15.4 31.7 28.5 56.8 28.5 74.8 0 128.7-68.8 128.7-154.3 0-81.9-66.9-143.2-152.9-143.2-107 0-163.9 71.8-163.9 150.1 0 36.4 19.4 81.7 50.3 96.1 4.7 2.2 7.2 1.2 8.3-3.3.8-3.4 5-20.3 6.9-28.1.6-2.5.3-4.7-1.7-7.1-10.1-12.5-18.3-35.3-18.3-56.6 0-54.7 41.4-107.6 112-107.6 60.9 0 103.6 41.5 103.6 100.9 0 67.1-33.9 113.6-78 113.6-24.3 0-42.6-20.1-36.7-44.8 7-29.5 20.5-61.3 20.5-82.6 0-19-10.2-34.9-31.4-34.9-24.9 0-44.9 25.7-44.9 60.2 0 22 7.4 36.8 7.4 36.8s-24.5 103.8-29 123.2c-5 21.4-3 51.6-.9 71.2C65.4 450.9 0 361.1 0 256 0 119 111 8 248 8s248 111 248 248z" data-v-b19174da="" class=""></path></svg>