Cirneco dell’ Etna

Cirneco dell’ Etna Rassebeschreibung: Charakter & Co

Cirneco dell’ Etna Rassebeschreibung: Charakter & Co
Dogs/Active

Cirneco dell’Etna - die italienische Hunderasse im Portrait

Abstammung und Herkunft des Cirneco dell’Etna

Der Cirneco dell’ Etna stammt von der Insel Sizilien. Hunde dieser Rasse lebten bereits vor Christi Geburt an den Abhängen des 3.295 m hohen Ätna. Diese Theorie wird durch Münzen, Gravuren und Abbildungen aus der römischen Zeit belegt. In der italienischen Gemeinde Piazza Armerina, ist ein Exemplar dieser Rasse auf einem römischen Fresko zu sehen. Die Hunde ernährten sich von den zahlreichen Wildkaninchen, die sie im Gebüsch rund um den Vulkan aufstöberten. Dieser Jagdtrieb wird von Jägern noch heutzutage zur Jagd auf Kaninchen verwendet. Der Hund treibt die Kaninchen aus ihren Verstecken, sodas der Jäger zum Schuss kommen kann. 

Rasseeigenschaften und Wesen

 Der Cirneco dell’ Etna ist eine von der FCI anerkannte italienische Hunderasse, die in der FCI-Gruppe 5 (Spitze und Hunde vom Urtyp), Sektion 7 (Urtyp – Hunde zur jagdlichen Verwendung), Standard Nr. 199, ohne Arbeitsprüfung geführt wird. Die Rasse ist von ungestümen aber gleichzeitig sanftem, gutmütigem Temperament. Fremden gegenüber verhalten sich die wachsamen Hunde sehr reserviert und zurückhaltend. Das geht manchmal so weit, dass sogar Freunde ihres Herrn misstrauisch beäugt werden. Darüber hinaus sind die Hunde aber durchaus spielerisch veranlagt und für jeden Spaß zu haben. 

Bannerbild: Shutterstock / tkach-artvitae
Hund, Säugetier, Wirbeltier, Canidae, Hunderasse, Fleischfresser, Windhund, brauner Cirneco dell' Etna spielt am Strand mit Meer Cirneco dell etna Welpe auf Wiese, sizilianische Hunderasse, Jagdhunderasse Welpe, braun roter Hund mit Stehohren aus Italien
Alternativer Name -
Herkunft Italien
Lebenserwartung 10 - 12 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeleicht
Aktivitätslevel durchschnittlich
FCI Urtyp- Hunde zur jagdlichen Verwendung
AKC Nicht anerkannt
KC Nicht anerkannt
News/Active

Haltung und Erziehung

 Der Cirneco dell’ Etna ist von Natur aus ein Jagdhund, kann aber auch gut als Familienhund gehalten werden. In dieser Funktion zeigt er sich als lebhaftes und freundliches Mitglied der Familie. Die Hunde vertragen sich gut mit Kindern und auch mit ihren Artgenossen. Auf eine Vergesellschaftung mit Kleintieren, auch Katzen, sollte aber lieber verzichtet werden. Sonst könnte der Kaninchenjäger im Hund die Oberhand gewinnen. Da es sich um sehr sportliche und aktive Hunde handelt, ist eine Haltung in ländlichen Gegenden vorzuziehen. Wird der Hund in der Stadt gehalten, muss seinem natürlichen Bewegungsdrang unbedingt Rechnung getragen werden und regelmäßige, ausgiebige Spaziergänge sind Pflicht. Der Hund will herumtollen und geistig beschäftigt werden. Eine gute Beschäftigungstherapie die sowohl seinen körperlichen als auch mentalen Bedürfnissen entgegenkommt, ist z. B. Apportieren. Gut geeignet sind auch Agility und Obedience und überhaupt Hundesport generell. Die etwas hartnäckige Rasse benötigt eine konsequente liebevolle Erziehung. Mit Druck erreicht man bei den eigenwilligen Hunden nichts. 

Charakter

  • anhänglich
  • freundlich
  • sanftmütig

Verwendungen

  • Begleithund
  • Jagdhund
Sizilianische Hunderasse, italienische Hunderassen, brauner Hund mit sehr großen Stehohren, Fledermausohren beim Hund, Jagdhund aus Sizilien, Jagdhunderasse, Welpe, Cirneco dell Etna Cirneco dell Etna rennt und springt, braun roter Hund mit Weste, Laufhund; Windhund aus Italien, kleiner Rennhund, Jagdhunderasse, Hund mit sehr großen Stehohren
Italien

Pflege und Ernährung

 Das kurze Fell des Cirneco dell’ Etna muss nur einmal in der Woche mit einer weichen Bürste ausgiebig durchgebürstet werden. Um den natürlichen Glanz des Fells zu erhalten, kann es noch mit einem Fensterledertuch geglättet werden. Mehr Pflege braucht das Fell nicht. Baden ist kontraproduktiv und daher zu vermeiden. Hinzu kommt noch eine regelmäßige Gebisskontrolle. Die einfach gehaltenene aber ausgewogene Enährung besteht aus Fleisch, Getreide, Fettstoffen und Vitaminen. Da die Hunde wenig trinken, sollte die Nahrung mit ausreichend Flüssigkeit angereichert werden.

Gesundheit und Lebenserwartung

 Die Rasse hat keine rassetypischen Krankheiten. Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 12 Jahren. 

Wissenswertes

 Außerhalb von Italien ist die Hunderasse wenig bekannt. Kontaktadressen zum Kauf eines Cirneco dell’ Etna findet man aber, auf der Homepage des VDH.

Hintergrund
Cirneco dell Etna Rassebeschreibung und Temperament

 Die Hunde dieser Rasse haben einen quadratischen, schlanken und eleganten Körperbau. 

  • Widerristhöhe Rüden 46-52 cm
  • Widerristhöhe Hündinnen 42-50 cm
  • Körpergewicht Rüden 10-12 kg
  • Körpergewicht Hündinnen 8-10 kg

Das dünne Fell der Hunde ist fest und von glatter Struktur. Die Haare an Kopf, Ohren und Beinen sind sehr kurz, am Rumpf und der Rute mit ca. 3 cm etwas länger. An Fellfarben kommen die Varianten falbfarben und isabell-sandfarben vor. Ein weißer Bruststreifen, weiße Pfoten, weiße Rutenspitze und weißer Bauch sind im Standard erlaubt. Die großen Ohren der Hunde sind von aufrechter Stellung.

Felllänge kurz
Fell glatt
Ohrenform Stehohr
Rute lang
Anatomie schlank, quadratisch
Größe ♀ 42 - 50 cm
Gewicht ♀ 8 - 10 kg
Größe ♂︎ 46 - 52 cm
Gewicht ♂ 10 - 12 kg
Geeignet für

Farben

rot braun weiß rehfarben
Sizilianische Hunderasse, italienische Hunderassen, brauner Hund mit sehr großen Stehohren, Fledermausohren beim Hund, Jagdhund aus Sizilien, Jagdhunderasse, Welpe, Cirneco dell Etna
Cirneco dell Etna rennt und springt, braun roter Hund mit Weste, Laufhund; Windhund aus Italien, kleiner Rennhund, Jagdhunderasse, Hund mit sehr großen Stehohren
Cirneco dell Etnas auf einer WIese, mittelgroße Hunderasse rot braun, Hund mit sehr großen Stehohren, Fledermausohren

Andere mittelgroße Hunde

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen