Hero
Hundegesundheit 15.03.2021

Zeckenmittel Frontline

Sissi by Sissi, Sissi ist Bloggerin seit 2014, auf den Hund gekommen 2018. Seitdem stolziert sie täglich ihre 10000 Schritte mit Loki durch die Welt. Der Beagdor (Labrador-Beagle Mix) ist Therapiehund für Kinder und begleitet sie auch in Schulen. Insgeheim schwärmt sie für eine französische Bulldogge als Zweithund.

Der Zeckenschutz für deinen Vierbeiner wird immer wichtiger. Je nach Region ist sogar ein ganzjähriger Schutz notwendig. Diese Spinnentiere sind ab + 8 °C aktiv. Das bedeutet bei milden Wintern müssen die Haustiere auch in der „kalten“ Jahreszeit geschützt werden. Leider wissen das noch nicht alle Hundeliebhaber. Die allgemeine Meinung, dass nur zwischen Frühjahr und Herbst dieser Parasit aktiv ist, ist leider nicht mehr richtig.

Zeckenschutz Hund

Es gibt viele Möglichkeiten euren Hund vor den Zecken zu schützen. Die Meinungen der Hundebesitzer gehen stark auseinander. Viele schwören auf einen natürlichen Zeckenschutz. Andere wiederum wollen ihre Fellnase mit chemischen Mitteln schützen. Wichtig ist auf jeden Fall, dass der Zeckenschutz Hund effektiv sein muss. Du willst deinen Liebling vor Ansteckung schützen. Die Anwendung von Spot-on-Präparaten ist zusätzlich noch einfach in der Handhabung.


shutterstock.com / Tiplyashina Evgeniya

Zeckenmittel Frontline

Das bekannteste Mittel in der Kategorie Spot-on-Präparate ist Frontline. Dieses Produkt ist bei Hunde- und Katzenbesitzern gleichermaßen beliebt.

Wirkung

Frontline enthält den Wirkstoff Fipronil. Dieser Inhaltsstoff tötet Spinnentiere (Zecken) genauso wie Flöhe. Durch diese Eigenschaft zählt es zu den Akariziden genauso wie zu den Insektiziden. Idealerweise sollen die Parasiten beim ersten Fell- oder Hautkontakt abgetötet werden. Frontline kann den Erstkontakt nicht verhindern. Das Mittel hat keine repellierende Wirkung. Je nach Situation kann der Blutsauger also doch aktiv werden. Aber spätestens dann wird der tödliche Wirkstoff für Spinnentiere und Flöhe aufgenommen.

Anwendung

Das Spot-on-Präparat gibt es in verschiedenen Variationen. Beim Kauf musst du das Alter und das Gewicht des Hundes beachten. Frontline ist für Hunde ab 2 kg Gewicht geeignet. Außerdem sollte der Vierbeiner vor der ersten Anwendung bereits 8 Wochen alt sein.

Der Wirkstoff ist ungefährlich für junge Hunde. Ebenfalls ist Frontline für tragende und säugende Zuchthündinnen gefahrlos in der Anwendung.

Damit das Fipronil seinen Wirkstoff entfalten kann, darf der Hund vor und nach dem Anbringen zwei Tage nicht baden. Das Präparat wird im Schulter- und im Schwanzwurzelbereich auf die Haut des Hundes aufgetragen. Die Wirkungsdauer wird mit vier Wochen angesetzt. Teilweise gibt es Erfahrungen, dass der Zeitraum kürzer sein kann.

Mögliche Nebenwirkungen beim Einsatz von Spoton Zeckenmittel für Hunde

Das Wichtigste bei der Anwendung von Frontline ist, dass der Wirkstoff für Fische und andere Organismus im Wasser giftig ist. Die Fellnase darf während der Wirkungszeit nicht in Seen, Flüssen oder Bächen baden. Mögliche Nebenwirkungen bei deinem Hund können sein:

  • Haarausfall und Juckreiz im Anwendungsbereich
  • Durchfall und Erbrechen aufgrund des Wirkstoffes
  • neurologische Störungen sind selten

Vorteile

  • einfache Handhabung
  • Wirkungsdauer 4 Wochen
  • geeignet für Zuchthündinnen
  • geeignet für Welpen ab 8 Wochen
  • keine Gefahr für Katzen im Hundehaushalt
  • Schutz gegen Flohbefall

Nachteile

  • zwei Tage Wasserverbot vor und nach der Anwendung
  • giftige Wirkung bei Fischen und anderen Organismen im Wasser
  • Nebenwirkungen durch die Anwendung

Erklärung: Wir sind keine Ärzte! Bitte immer einen Arzt aufsuche, wenn ihr euch nicht sicher seid!!

shutterstock.com / Natalya Erofeeva

Fazit

Frontline ist ein guter Schutz gegen Zecken und Flöhe bei eurem Hund. Die Nachteile und Nebenwirkungen halten sich in Grenzen. Weitere Informationen über die Problematik Zeckenbefall beim Hund findet ihr unter:

Bannerbild: shutterstock.com / Ivan Popovych
Danke fürs Lesen
Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen