Flat Coated Retriever

Flat Coated Retriever Rassebeschreibung: Charakter & Co

Flat Coated Retriever Rassebeschreibung: Charakter & Co
Dogs/Active

Was ist die Herkunft von Flat Coated Retriever?

Beim Flat Coated Retriever handelt es sich um eine alte britische Jagdhunderasse. Vermutlich entstand er aus dem Saint John´s Dog, den Seeleute während des 18. Jahrhunderts nach England brachten. Den kleinen Neufundländer kreuzten britische Züchter mit Water-Spaniels, Collies und Setter. Einer der Vorreiter, der sich für die Rasse einsetzte, war Sewallis Everly Shirley von Ettington Park, der im Jahr 1873 zum ersten Sekretär des englischen Kennel Clubs ernannt wurde. Doch schon davor, nämlich im Jahr 1881 fand der Flat Coated Retriever Erwähnung im "The illustrated book of the dog" von Vera Shaw. Der Autor, Tiermaler und Vorstand des Kennel Clubs erstellte für die Rasse eine Grafik und eine Detailbeschreibung. Vor dem ersten Weltkrieg und während der Zwischenkriegszeit zählt die Rasse zu den beliebten Jagdhunden. Sie waren wegen ihrer Vielseitigkeit beliebt: Es war üblich den Hund an einem Tag zur Jagd mitzunehmen und ihn am nächsten Tag bei einer Ausstellung vorzuführen. Nach dem zweiten Weltkrieg blieben nur mehr wenige Züchter übrig. Der internationale Hundeverband FCI erkannte den Flat Coated Retriever schließlich 1954 als eigene Rasse an.

Was sind die Rassemerkmale von Flat Coated Retriever?

Beim Flat Coated Retriever handelt es sich um einen passionierten Jäger, der Beschäftigung braucht. Freude oder Aufregung zeigt er mit heftigem Schwanzwedeln an. Seine verspielte Art behält er bis in das hohe Alter. Da er beim Apportieren besonders talentiert ist, bringt er jedes Spielzeug unermüdlich zurück. Er gilt nicht als Laufhund mit hoher Aktivität.

Bannerbild: Shutterstock / Erik Lam
Hund, Säugetier, Wirbeltier, Canidae, Hunderasse, Fleischfresser, Sportgruppe, Schnauze, Flachbeschichteter Retriever, schwarzer Flat Coated Retriever mit Schnee auf der Schnauze Welpe flatcoated Retriever in schwarz steht auf einer grünen wiese
Alternativer Name -
Herkunft UK
Lebenserwartung 10 - 14 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeleicht
Aktivitätslevel durchschnittlich
FCI Apportierhunde
AKC Sporting Group
KC Gundog Group
News/Active

Was sind typische Charaktereigenschaften von Flat Coated Retriever?

Eines ist gewiss: Langweilig wird dir mit einem Flat Coated Retriever sicher nicht. Die Tiere sind nämlich sehr unternehmungslustig und für jeden Spaß. Wegen seines Bewegungsdrangs eignet er sich für sportliche Familien, die sich gerne an der frischen Luft bewegen. Egal ob auf Wanderungen, Radtouren, beim Joggen oder Spazierengehen, die Rasse freut sich über täglichen Auslauf. Agility und Flyball sind nur einige der Hundesportarten, die dem Bewegungstalent Freude bereiten. 

Ganz besonders liebt der Flat Coated Retriever Kinder: den jüngsten Familienmitgliedern gegenüber ist er stets sanft und gutmütig. Wenig geeignet ist er allerdings als Wachhund, weil er auch Fremde mit einem freundlichen Schwanzwedeln begrüßt. Dieser menschenfreundliche Charakter kommt di allerdings zugute, wenn du den Vierbeiner mit zur Arbeit oder auf Reisen nehmen möchtest. Wenn du einen Flat Coated Retriever kaufen möchtest, stelle dich am besten auf seine typisch britische Sturheit ein. Bei der Erziehung ist daher Konsequenz gefragt, sollte dein Liebling die Regeln einmal in Frage stellen. Übertriebene Härte ist bei dem sensiblen Tier fehl am Platz, da es darauf verstört reagiert. Wegen ihres Arbeitseifers und ihrer Intelligenz ist die Rasse auch als Rettungs- oder Lawinenhund geeignet.

Charakter

  • freundlich
  • hingebungsvoll
  • kontaktfreudig
  • selbstbewusst
  • aktiv

Verwendungen

  • Familienhund
  • Jagdhund
schwarzer Retriever mit flatcoated Fell, langes glattes schwarzer Fell beim großen Hund Flatcoated Retriever schwarz liegt, Hund mit langen glatten Haaren, Hund ähnlich Golden Retriever, Hund ähnlich Labrador
UK

Was sind typische Krankheiten von Flat Coated Retriever?

Wie bei allen Rassen mit Hängeohren solltest du das Hörorgan deines Lieblings regelmäßig kontrollieren. Es kann nämlich zu 

  • Ohrenentzündungen kommen, wenn kleine Verletzungen nicht behandelt werden. Für die Reinigung verwende keinesfalls Wattestäbchen, sondern ein spezielles Mittel vom Tierarzt. 
  • Anders als Labrador oder Golden Retriever leidet der Flat Coated Retriever nur selten an Hüftgelenksdysplasie. 
  • Wichtig ist allerdings, dass du das Gewicht deines Lieblings im Auge behältst. Die Rasse ist Leckereien stets zugeneigt, der Gesundheit zuliebe sollten sie jedoch in Maßen verfüttert werden.

Was ist bei der Zucht des Flat Coated Retrievers zu bedenken?

In der Flat Coated Retriever Zucht herrschen strenge Regel. Kommen zum Beispiel Welpen zur Welt, die nicht schwarz oder leberbraun sind, werden sie von der Zucht ausgeschlossen. Da die Anzahl an Würfen überschaubar ist, wirst du möglicherweise einige Zeit auf einen Flat Coated Retriever Welpen warten müssen. Informationen über aktuelle Würfe erhältst du zum Beispiel beim Österreichischen Retriever Club.

Hintergrund
Flatcoated Retriever Schwarz Rassebeschreibung

Egal ob du dich für einen Flat Coated Retriever in braun oder in schwarz entscheidest, typisch ist das mittellange Fell. Es ist glatt oder leicht gewellt. Eine dichte Unterwolle schützt den Vierbeiner vor Witterungseinflüssen. Trotz seines dichten Haarkleids ist der Flat Coated Retriever pflegeleicht: Regelmäßiges Bürsten genießt er als zusätzliche Streicheleinheit. Vor allem im Frühjahr und Herbst lohnt sich die tägliche Fellpflege, da dein Vierbeiner sein Haarkleid rundum erneuert und viel Fell verliert.

Wie groß wird ein Flat Coated Retriever?

  • Hündinnen: 56 bis 59 Zentimeter
  • Rüden: 59 bis 62 Zentimeter

Wie viel wiegt ein Flat Coated Retriever?

Flat Coated Retriever werden 17 bis 36 Kilogramm schwer.

Wie alt wird ein Flat Coated Retriever?

Flat Coated Retriever werden zehn bis zwölf Jahre alt.

Felllänge mittel
Fell glatt
Ohrenform Schlappohr
Rute gefächert
Anatomie kräftig
Größe ♀ 56 - 59 cm
Gewicht ♀ 25 - 32 kg
Größe ♂︎ 59 - 62 cm
Gewicht ♂ 27 - 36 kg
Geeignet für

Farben

blond schwarz dunkelbraun
schwarzer Retriever mit flatcoated Fell, langes glattes schwarzer Fell beim großen Hund
Flatcoated Retriever schwarz liegt, Hund mit langen glatten Haaren, Hund ähnlich Golden Retriever, Hund ähnlich Labrador
brauner großer Hund mit langen glatten Haaren der aussieht wie ein Labrador ist aber ein flatcoated Retriever

Andere große Hunde

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen