Hovawart

Hovawart Rassebeschreibung: Charakter & Co

Hovawart Rassebeschreibung: Charakter & Co
Dogs/Active

Was ist die Herkunft von Hovawart?

Schon seit vielen Jahrhunderten erfüllt der Hovawart seine Aufgabe als Wächter von Haus und Hof mit Bravour. Dass schon die Germanen diese Rasse schätzten beweist dass sie den Tieren einen gesamten Artikel im Gesetzeswerk Lex Baiuvariorum widmeten. Damals wurde er als "Houvavart" bezeichnet. Anno dazumal war er ein sehr wertvolles Tier: Zum Preis von drei Schilling wechselte er den Besitzer. Das war zu der damaligen Zeit ein beachtliche Summe: Immerhin kostete ein durchschnittliches Pferd nur einen halben Schilling. Die richtige Zucht der Rasse begann im Jahr 1922: Vorreiter war der Hundelehrer und Zoologe Kurt Friedrich König, der gemeinsam mit seinem Vater damit begann Tiere mit herausragenden Charaktereigenschaften zu paaren. Als Zuchtziel definierte er einen intelligenten und anhänglichen Begleiter, der in der Lage ist selbständig Entscheidungen zu treffen. Im selben Jahr wurde mit dem Hovawart Verein für Deutsche Schutzhunde e.V. Thale der erste Rassenverband gegründet. König kreuzte anfangs andere Rassen wie den Kuvasz, den Leonberg, Neufundländer und Schäferhund mit ein. Seit 1937 ist der Hovawart als eigenständige Rasse anerkannt.

Was sind die Rassemerkmale von Hovawart?

Schon an der Bedeutung des Wortes "Hovawart" erkennst du die perfekte Eignung als Schutzhund. Immerhin leitet sich der Name von Hova (Hof) und wart (Wächter) ab. Nähert sich ein Fremder deinem zu Hause, wird der Vierbeiner das Eintreffen lautstark melden. Typisch für die Rasse sind neben dem ausgeprägte Schutzinstinkt auch ihre Intelligenz und die Selbständigkeit. Typisch für den Hovawart ist auch sein großer Bewegungsdrang: Er braucht täglich Auslauf und wird gerne beim Hundesport gefordert.

Hovawart Hunde werden oftmals mit Golden Retriever verwechselt. Besonders als Welpen sehen sie den Goldie Welpen sehr ähnlich - allerdings ausgewachsen sieht man schnell den großen Unterschied, da ein Hovawart viel größer ist.

Bannerbild: Shutterstock / DTeibe Photography
Hund, Säugetier, Wirbeltier, Hunderasse, Canidae, Fleischfresser, Gras, Welpe, Begleithund, Sporting Group, Hovawart Welpe schwarz braun Hund, Säugetier, Wirbeltier, Hunderasse, Canidae, Rasse ähnlich Golden Retriever, Welpe, Fleischfresser, Retriever, Begleithund, Hovawart Welpe in blond oder creme
Alternativer Name -
Herkunft Deutschland
Lebenserwartung 12 - 17 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeintensiv
Aktivitätslevel durchschnittlich
FCI Molossoide
AKC Foundation Stock Service
KC Working Group
News/Active

Was sind typische Charaktereigenschaften von Hovawart?

Mit einem Hovawart holst du dir eine selbstsichere Persönlichkeit ins Haus. Er braucht einen Besitzer, bei dem klare Regel gelten. Mit der konsequenten Erziehung fängst du am besten schon im Welpenalter an. Dazu gehört zum Beispiel, das Tier an die Leine zu gewöhnen und auf Grundgehorsam zu achten. Es zahlt sich aus, konsequent zu bleiben ansonsten übernimmt der Vierbeiner gerne einmal das Kommando. Bist du einmal als Rudelführer akzeptiert, erweist sich der Hovawart als treuer und anhänglicher Begleiter. Sogar der in der internationalen Hundevereinigung FCI hinterlegte Rassestandard spricht von einer Rasse, die eine Familie als Ersatzrudel sieht. Zum typischen Hovawart Charakter gehört auch seine hohe Lernbereitschaft dazu. Daher ist er auch ein idealer Rettungs- und Begleithund. Allerdings solltest du wissen, dass die Rasse von Natur aus einen Beschützerinstinkt in sich trägt. Als Bewacher von Haus und Hof ist das Tier bestens geeignet. Ist das Tier gut erzogen, eignet es sich auch gut als Spielgefährte für Kinder.

Charakter

  • aktiv
  • ausgeglichen
  • familienfreundlich
  • hingebungsvoll
  • reserviert
  • wachsam

Verwendungen

  • Wachhund
  • Arbeitshund
Hund, Säugetier, Wirbeltier, Hunderasse, Canidae, Fleischfresser, Sporting Group, schwarz brauner Hovawart, Baum, Rasse ähnlich Gordon Setter, Hund, Säugetier, Wirbeltier, Hunderasse, Canidae, Fleischfresser, Rasse ähnlich Nova Scotia Ente Maut Retriever, Sporting Group, schwarzer Hovawart und weißer Hovawart mit Maulkorb, Rasse ähnlich baskischer Schäferhund,
Deutschland

Was sind typische Krankheiten von Hovawart?

Da in der Howavart Zucht strenge Kriterien gelten, sind erblich bedingte Krankheiten selten. Auch die bei anderen großen Rassen häufige Hüftgelenksdysplasie ist vergleichsweise selten.

Was ist bei der Zucht von Hovawart zu bedenken?

Wenn du einen Hovawart kaufen möchtest, erkundige dich am besten bei renommierten Züchtern nach ihren nächsten Würfen. Bietet ein Züchter ein Jungtier zum Schnäppchenpreis an, lass lieber die Finger davon. Dann kann es nämlich sein, dass die Vorfahren des Hundes an erblich bedingten Krankheiten leiden. Hier einige Tipps, wie du dein neues Familienmitglied findest:

  • Informiere dich beim Österreichischen Klub der Hovawartfreunde über die Hovawart Zucht
  • Mach dich bei einer Hundeausstellung mit der Rasse vertraut
  • Lasse dir beim Züchter die Elterntiere zeigen
  • Wirf einen Blick auf die Ahnentafel
  • Achte darauf, ob das Fell der Welpen glänzt
Hintergrund
Hovawart Welpe Rassebeschreibung

Der Hovawart ist bei seinem großen und kräftigen Körperbau relativ schlank. Wenn er sich in Bewegung setzt, wirkt er mit seinem raumgreifenden Gang elegant. Außerdem hat dein vierbeiniger Freund mittellanges, leicht gewelltes Fell. Trotz der beachtlichen Haarlänge ist der Hovawart ein pflegeleichter Genosse. Da ihn nur wenig Unterwolle wärmt, reicht es das Fell regelmäßig zu bürsten. Nur während des zweimal im Jahr anstehenden Fellwechsels lohnt sich die tägliche Fellpflege: Dann bleiben deine Wohnung und Kleidung sauber. Wenn Du einen Hovawart kaufen möchtest, hast du die Wahl zwischen drei Farbschattierungen. Beim Schwarzmarken ist das Grundhaar schwarz und fällt mit besonders schönem Glanz auf. Mittelblonde Abzeichen führen vom Bereich unterhalb des Nasenrückens bis zur Kehle. Ganz typisch sind auch die kleinen hellen Punkte über den Augen sowie Abzeichen unterhalb der Rute. Außerdem gibt es schwarze Hovawart, die zum Teil kleine Abzeichen an der Brust oder den Zehen haben. Bei semmelblonden Rassevertretern sind ebenfalls laut Rassestandard weiße Flecken erlaubt.

Wie groß wird Hovawart?

Rüden werden 63 bis 70 Zentimeter groß, Hündinnen 58 bis 65 Zentimeter.

Wie viel wiegt ein Hovawart

Während Rüden mitunter stattliche 40 Kilogramm auf die Waage bringen, sind Hündinnen um rund 10 Kilogramm leichter.

Wie alt wird ein Hovawart?

Die Rasse wird bis zu 12 Jahre alt.

Felllänge mittel
Fell wellig
Ohrenform Dreieck
Rute lang
Anatomie robust
Größe ♀ 58 - 65 cm
Gewicht ♀ 25 - 40 kg
Größe ♂︎ 64 - 70 cm
Gewicht ♂ 25 - 40 kg
Geeignet für

Farben

schwarz blond
Hund, Säugetier, Wirbeltier, Hunderasse, Canidae, Fleischfresser, Rasse ähnlich Nova Scotia Ente Maut Retriever, Sporting Group, schwarzer Hovawart und weißer Hovawart mit Maulkorb, Rasse ähnlich baskischer Schäferhund,
Hund, Säugetier, Wirbeltier, Hunderasse, Canidae, Fleischfresser, Rasse ähnlich deutscher Spaniel, Sportgruppe, kein Spaniel, Hund ähnlich Picardie-Spaniel, schwarzer Hovawart, großer schwarzer Hund mit langem Fell
Hund, Säugetier, Wirbeltier, Hunderasse, Canidae, Rasse ähnlich Golden Retriever, Fleischfresser, Sporting Group, Begleithund, roter Hovawart mit langem Fell
  • Hüftdysplasie (HD)

    Die Hüftdysplasie oder Hüftgelenksdysplasie des Hundes (HD) ist eine Fehlentwicklung des Hüftgelenks

  • Rein optisch passt natürlich ein Golden Retriever sehr gut zum Hovawart. Allerdings handelt es sich um zwei sehr verschiedene Charaktere. Achtet beim Hovawart darauf, dass ihr einen aktiven Zweithund wählt.

  • Ein Hovawart braucht durchschnittlich viel Auslauf. Unter 2 Stunden am Tag Auslauf, ist nicht artgerecht. Zudem benötigt er mentale Auslastung.

  • Ein Hovawart Welpe kann schon mal bis zu 1500 Euro kosten. Achtet hierbei bitte nicht auf 100 Euro ab oder auf - sondern auf die Zucht selbst. Viele Tipps für den Welpenkauf findet ihr in unserem Magazin.

  • Er kann bis zu 12 Jahre alt werden, je nach Gesundheit, genetischen Vorraussetzungen, Ernährung und Bewegung.

Andere große Hunde

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen