Mastín del Pirineo

Mastín del Pirineo Rassebeschreibung: Charakter & Co

Mastín del Pirineo Rassebeschreibung: Charakter & Co
Dogs/Active

Pyrenäen-Mastiff, der Mastín del Pirineo – eine Rassebeschreibung

Der Pyrenäen-Mastiff gilt als das spanische Pendant zum französischen Pyrenäen-Berghund.

Die Herkunft des Pyrenäen Mastiffs

Im Grunde gehen beide Hunde auf dieselben Vorfahren zurück und ähneln sich bis heute stark. Da sich die Franzosen und Spanier nicht auf einen gemeinsamen Standard einigen konnten, heißt dieser Hund auf der spanischen Seite der Pyrenäen "Mastín del Pirineo" und in Frankreich „Chien de Montagne des Pyrénées“.

Dieser sehr große Hund ist der ursprüngliche Hirtenhund des Grenzgebirges. Dort passte er seit Jahrhunderten auch selbstständig auf frei ziehende Herden auf. Rund um Gehöfte und Siedlungen war er als Wachhund gegen eindringend Menschen, Bären und Wölfe im Einsatz.

Zu Zeiten des spanischen Bürgerkrieges war der Bestand des Mastín del Pirineo extrem zurückgegangen. Mitte des 20. Jahrhundert bemühten sich Kynologen um die Erhaltung dieses Nationalsymbols. Der 1977 geründete Club del Mastín del Pirineo startete die Neuzucht mit nur 24 registrierten Tieren.

Die Rassemerkmale des Pyrenäen Mastiffs

Der Pyrenäen Mastiff ist eigenlich kein Haustier. Er ist bis heute ein Arbeitshund geblieben und verbringt seine Zeit lieber draußen als in Gebäuden. Wenn du diesen Hund halten möchtest, solltest du ihm eine erntzunehmende Aufgabe bieten können.

Der Pyrenäen Mastiff ist eine anerkannte eigenständige Hunderasse mit dem FCI-Standard Nr. 92, Gruppe 2, Sektion 2 „Molossoide“.

  • sehr großer urtümlicher Hirten- und Wachhund
  • seltener Hund
  • Nationalsymbol der Pyrenäen
Bannerbild: Shutterstock / AnjavdR
Pyrenäen Mastiff, Mastín del Pirineo, große Hunderasse aus Spanien, Hütehund, Hofhund, kein Anfängerhund, ruhige Hunderasse, Riesenhunderasse, größter Hund der Welt, Hund mit langem Fell, grau weißer Hund mit Dreiecks Ohren Pyrenäen Mastiff Welpe, Mastín del Pirineo, große Hunderasse aus Spanie, Hütehund, Hofhund, kein Anfängerhund, ruhige Hunderasse, Riesenhunderasse, größter Hund der Welt, Hund mit langem Fell, grau weißer Hund mit Dreiecks Ohren
Alternativer Name Pyrenäen-Mastiff
Herkunft Spanien
Lebenserwartung 8 - 12 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeleicht
Aktivitätslevel durchschnittlich
FCI Molossoide
AKC Foundation Stock Service
KC Nicht anerkannt
News/Active

Die typischen Charaktereigenschaften des Pyrenäen Mastiffs

Diese Hunde sind erziehbar, bleiben jedoch immer sehr selbstständig. Haben sie genug Raum und einen Job sind sie menschenfreundlich und umgänglich. Wittern sie dagegen Gefahr, können Pyrenäen Mastiffs sehr unangenehm werden.

Ein solches Tier gehört nur in absolut sichere und erfahrene Hände. Wenn du einen Bauernhof und viele Hektar Wald und Land hast, dann könnte dieser Hund etwas für dich sein.

  • umgänglich, selbstsicher und sehr eigenständig
  • braucht Raum und Aufgabe
  • nur mit Hundeerfahrung und viel Platz haltbar

Charakter

  • eigenständig
  • erziehbar
  • ruhig
  • treu

Verwendungen

  • Wachhund
  • Hütehund
  • Arbeitshund
Pyrenäen Mastiff, Mastín del Pirineo, große Hunderasse aus Spanie, Hütehund, Hofhund, kein Anfängerhund, ruhige Hunderasse, Riesenhunderasse, größter Hund der Welt, Hund mit langem Fell, grau weißer Hund mit Dreiecks Ohren Pyrenäen Mastiff Welpe, schwarz weiße Hunderasse Welpen, Mastín del Pirineo, große Hunderasse aus Spanien, Hütehund, Hofhund, kein Anfängerhund, ruhige Hunderasse, Riesenhunderasse, größter Hund der Welt, Hund mit langem Fell, grau weißer Hund mit Dreiecks Ohren
Spanien

Rassetypische Krankheiten des Mastín del Pirineo

Gelegentlich können Krankheiten wie die Hüftgelenksdysplasie oder Arthrosen vorkommen. Molosser sollten wenig in hohe Autos springen oder Treppen steigen. Dies kann die Degeneration der Gelenke begünstigen.

Zucht, Anschaffung und Haltung des Mastiffs aus Spanien

Wenn du einen Mastín del Pirineo kaufen möchtest, musst du mit Kosten zwischen 1200 und 1400 Euro für einen Welpen rechnen.

Überlege dir aber gut, ob du dieser Rasse auch wirklich gerecht werden kannst.

Momentan steht der Pyrenäen Mastiff nicht ausdrücklich auf den Rasselisten. Dafür ist er zu selten. Manche Gemeinden, Kantone und Bundesländer im deutschsprachigen Raum führen jedoch den Mastiff allgemein auf der Liste. Erkundige dich am besten bei deiner Gemeinde oder Bezirksverwaltung, wenn du diesen extra großen Hund halten möchtest. 

Hintergrund
Pyrenäen Mastiff Rassebeschreibung, schwarz weiße Hunderasse Welpen, Mastín del Pirineo, große Hunderasse aus Spanien, Hütehund, Hofhund, kein Anfängerhund, ruhige Hunderasse, Riesenhunderasse, größter Hund der Welt, Hund mit langem Fell, grau weißer Hund mit Dreiecks Ohren

Die Grundfarbe ist weiß. Zusätzlich hat dieser Hund fast immer eine helle oder dunkle Maske. Darin unterscheidet er sich vom zumeist reinweißen Standard der Pyrenäen Berghundes. Die Felllänge ist mittellang bis lang.

Am restlichen Körper können Abzeichen in der Farbe der Maske vorkommen. Er ist ein typischer Molosser mit einer sehr massigen Erscheinung. Dennoch ist dieser natürliche Hund niemals grob überzeichnet, fett oder gar unbeweglich.

Der Kopf kann riesige Ausmaße annehmen, die Zunge trägt er gerne herausgehängt. Augen und Lefzen hängen bei weitem nicht so sehr wie bei vielen anderen Molossern. Er hat einen liebenswerten und dennoch sehr wachsamen Ausdruck. Die lange Rute hängt mit einem leichten Schwung locker an den Hinterläufen herab.

  1. Grundfarbe weiß mit Abzeichen und Maske
  2. großer massiger Molosser
  3. sportliche und wache Erscheinung
  4. mittellanges bis langes Fell

Größe, Gewicht und Lebenserwartung des Mastín del Pirineo

Der Pyrenäen Mastiff zählt zu den größten und schwersten Hunderassen dieser Welt.

  • Widerristhöhe Rüden ab 77 cm
  • Widerristhöhe Hündinnen ab 72 cm
  • Gewicht nicht festgelegt, ca. ab 65 kg
  • Lebenserwartung 12 Jahre und mehr
Felllänge mittel
Fell dicht
Ohrenform Dreieck
Rute gefächert
Anatomie robust, massiv
Größe ♀ 72 - 79 cm
Gewicht ♀ 65 - 75 kg
Größe ♂︎ 75 - 78 cm
Gewicht ♂ 65 - 75 kg
Geeignet für

Farben

weiß grau schwarz grau
Pyrenäen Mastiff Welpe, schwarz weiße Hunderasse Welpen, Mastín del Pirineo, große Hunderasse aus Spanien, Hütehund, Hofhund, kein Anfängerhund, ruhige Hunderasse, Riesenhunderasse, größter Hund der Welt, Hund mit langem Fell, grau weißer Hund mit Dreiecks Ohren
Pyrenäen Mastiff Welpe, schwarz weiße Hunderasse Welpen, Mastín del Pirineo, große Hunderasse aus Spanien, Hütehund, Hofhund, kein Anfängerhund, ruhige Hunderasse, Riesenhunderasse, größter Hund der Welt, Hund mit langem Fell, grau weißer Hund mit Dreiecks Ohren
Pyrenäen Mastiff Welpe, Mastín del Pirineo, große Hunderasse aus Spanien, Hütehund, Hofhund, kein Anfängerhund, ruhige Hunderasse, Riesenhunderasse, größter Hund der Welt, Hund mit langem Fell, grau weißer Hund mit Dreiecks Ohren, große Hunderasse, die größten Hunderassen der Welt
  • Arthrose

    Die Arthrose gehört zu den häufigsten Erkrankungen bei Hunden. Hunde haben einen angeborenen, starken Bewegungsdrang

  • Hüftdysplasie (HD)

    Die Hüftdysplasie oder Hüftgelenksdysplasie des Hundes (HD) ist eine Fehlentwicklung des Hüftgelenks

Andere große Hunde

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen