Nederlandse Kooikerhondje

Nederlandse Kooikerhondje Rassebeschreibung: Charakter & Co

Nederlandse Kooikerhondje Rassebeschreibung: Charakter & Co
Dogs/Active

Was ist die Herkunft von Kooikerhondje?

Der Name Kooikerhondje lässt Rückschlüsse auf seine ursprüngliche Verwendung zu: Als Kooi bezeichnet man in seiner Heimat Holland nämlich eine Vogelfanganlage. Genau das war auch das Einsatzgebiet der Rasse: Entlang der zahlreichen Seen und Kanäle der Niederlande legten Jäger nämlich Fallen für Wasservögel an. Die schlauen Hunde lockten mit spielerischen Bewegungen Enten und andere Tiere an. Durch diese Liste konnten im Nu Dutzende Enten gefangen werden. Überlieferungen zufolge war die Rasse bereits im 16. Jahrhundert sehr populär. Das beweisen Gemälde alter holländischer Meister wie Jan van Seen oder Hendrik Martens, die Kooikerhondje zeigten. Sogar auf dem Grab von Wilhelm von Oranien, der für viele Niederländer ein Volksheld ist, ist eine Statue eines Kooikerhondje zu finden. Die Vorfahren der Rasse waren Spaniel, daher wirst du eine Ähnlichkeit bei deinem Vierbeiner entdecken. Auch sie waren leidenschaftlich bei der Wasserjagd dabei. Als schließlich in Holland die Jagd mit der Vogelkoje aus Gründen des Tierschutzes verboten wurden, ging die Population der Kooikerhondje rasant zurück. In den 1930er Jahren war die Rasse fast ausgestorben. Es ist der Baronin van Hardenbroek van Amerstol zu verdanken, dass sie heute noch existiert. Sie ließe nämlich anhand von Bildern verbleibende Rassevertreter suchen und fand in Friesland die Hündin Tommy. Mit ihr würde 1942 die Zucht weitergeführt, wenn auch aus einem kleinen Pool mit nur 25 Tieren. Im Jahr 1971 erkannte der internationale Verband FCI die Rasse an.

Bannerbild: Shutterstock / Jacob-4444
Hund, Säugetier, Wirbeltier, Hunderasse, Canidae, Fleischfresser, Begleithund, Welpe, Kooikerhondje Welpe, Kooiker Welpe Hund, Canidae, Hunderasse, Gesichtsausdruck, Begleithund, schwarz braun weißer Kooikerhondje, Schnauze, Fleischfresser, Sporting Group, Gähnen, mittelgroßer Hund
Alternativer Name Kooiker
Herkunft Niederlande
Lebenserwartung 11 - 15 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeleicht
Aktivitätslevel durchschnittlich
FCI Stöberhunde
AKC Sporting Group
KC Utility Group
News/Active

Was sind typische Charaktereigenschaften von Kooikerhondje?

Der Kooikerhondje ist mit viel Temperament und einem großen Bewegungsdrang ausgestattet. Daher passt er zu aktiven Besitzern am besten, die viel mit ihm unternehmen. Gar nicht gerne bleiben die Tiere alleine: Im Idealfall kannst du die Fellnase mit zur Arbeit nehmen, wo sie sicher bald zum Liebling der Kollegen avanciert. Die Rasse ist nämlich für ihr gewinnendes und menschenfreundliches Wesen bekannt. Wenn du den Vierbeiner gut erziehst und während der Freizeit auspowerst, ist er zu Hause ein ruhiger Zeitgenosse. Dank seines geringen Gewichts und der praktischen Größe passt er in kleinere Hundeboxen und kann dich so auch in den Urlaub begleiten. Allerdings will das Temperamentsbündel bei jedem Wetter hinaus. Rund eine Stunde Auslauf solltest du euch beiden gönnen. Die Rasse erweist sich außerdem als geduldiger und lustiger Spielgefährte für Kinder.

Was sind die Rassemerkmale von Kooikerhondje?

Die ungefähr kniehohen Tiere zeigen sich sehr anhänglich und binden sich nach einer Eingewöhnungszeit eng an dich. Hundeanfänger, die einen Kooikerhondje kaufen möchten, informieren sich besser genau über die Eigenheiten der Rasse. Dazu zählt nämlich, dass sie bei inkonsequenter Führung Regeln in Frage stellen und ein wenig aufmüpfig werden. Wenn du jedoch von vorne herein selbstbewusst auftrittst und mit viel Lob positives Verhalten verstärkst, wirst du einen Freund fürs Leben gewinnen. Charakteristisch ist auch, dass die Tiere bis ins hohe Alter hinweg verspielt bleiben.

Charakter

  • agil
  • aktiv
  • gutmütig
  • intelligent
  • konzentriert
  • sanftmütig

Verwendungen

  • Jagdhund
  • Familienhund
Hund, Säugetier, Wirbeltier, Hunderasse, Canidae, braun weißer Kooikerhondje, Fleischfresser, Begleithund, Sporting Group, Rasse ähnlich Welsh Springer Spaniel, Kooiker Hondje liegt auf dem Boden, kleiner braun weißer Hund unter 20 kg, Hund mit vielen Haaren auf den Ohren
Niederlande

Was sind typische Krankheiten von Kooiker?

Beim Kooikerhondje besteht ein gewisses Risiko für folgende erblich bedingte Krankheiten:

  • Patellaluxation: durch eine angeborene Schwäche im Kniegelenk hervorgerufene Veränderung an der Kniescheibe
  • Degenerative Myleopathie: Tritt in den ersten drei Lebensmonaten auf und führt zu fortschreitender Lähmung
  • Von Willebrand Krankheit: Eine Blutungsstörung, kann zu vermehrtem Zahnfleischbluten und anderen Symptomen führen
  • Augenerkrankungen
  • Epilepsie: vermehrte Krampfanfälle

Was ist bei der Zucht des Kooikerhondje zu bedenken?

Aufgrund der niedrigen Population des Kooikerhondje in den 1940er Jahren kam es bei der Rasse vermehrt zu Inzucht. Wenn du einen Kooikerhondje Welpen beim Züchter ansiehst, lass dir sämtliche Papiere der Elterntiere zeigen und achte in zurückliegenden Generationen darauf, ob sich die Namen wiederholen. Aus der seriösen Kooikerhondje Zucht stammen gesunde und weserstarke Tiere, die dir sicher lange Freude bereiten.

Hintergrund
Kooiker Hondje aus Holland Rassebeschreibung

Der Kooikerhondje ist annähernd hoch wie lang und zeichnet sich durch seinen quadratischen Körperbau aus. Ganz markant ist auch das mittellange und leicht gewellte Fell. Auf einem weißen Haarkleid zeichnen sich die typischen roten Flecken ab. Manche Rassevertreter haben "Ohrringe", also schwarze Ohrenspitzen. Die gut befederte Rute trägt dein Liebling gerade oder über dem Rücken. Unter dem Deckhaar wärmt schützende Unterwolle. Regelmäßiges Bürsten zahlt sich aus, damit sich die abgestorbenen Haare nicht in deiner Wohnung sammeln.

Wie groß wird ein Kooiker?

Ein Kooikerhondje wird bis zu 70 Zentimeter hoch.

Wie viel wiegt ein Kooikerhondje?

Der Nederlandse Kooikerhondje ist bis zu 12 Kilogramm schwer.

Wie alt wird ein Kooikerhondje?

Ein Kooikerhondje erreicht ein Alter zwischen 11 und 15 Jahren.

Felllänge mittel
Fell wellig
Ohrenform Schlappohr
Rute gefächert
Anatomie zierlich
Größe ♀ 35 - 40 cm
Gewicht ♀ 7 - 11 kg
Größe ♂︎ 35 - 40 cm
Gewicht ♂ 9 - 11 kg
Geeignet für Anfänger

Farben

braun-weiß rot-weiß dreifarbig
Hund, Säugetier, Wirbeltier, Hunderasse, Canidae, braun weißer Kooikerhondje, Fleischfresser, Begleithund, Sporting Group, Rasse ähnlich Welsh Springer Spaniel,
Kooiker Hondje liegt auf dem Boden, kleiner braun weißer Hund unter 20 kg, Hund mit vielen Haaren auf den Ohren
Holländischer Kooiker Hondje, Kooikerhund, kleiner braun weißer Hund mit langen Ohren der kurzen bis mittellanges Fell hat und als Anfängerhund gilt
  • Epilepsie

    Definition: Hund Epilepsie vor, wenn beispielsweise mindestens zwei epileptische Anfälle im Abstand von mehr als 24 Stunden auftreten

  • Myelopathie

    Als degenerative Myelopathien der Hunde fasst man eine Reihe langsam verlaufender neurologischer Erkrankungen zusammen, die mit einer Zerstörung des Rückenmarks einhergehen. Diese Erkrankungen gehen mit langsam fortschreitenden Bewegungsstörungen der Hinterhand einher.

  • Patellaluxation

    Als Patellaluxation bezeichnet man eine Verlagerung der Kniescheibe, die bei Hunden zu den häufigsten Ursachen von Lahmheit zählt.

  • Augenerkrankungen

    Treten häufig bei Allergien und Unverträglichkeiten auf.

Andere mittelgroße Hunde

Nützliche Artikel

Besuche unser Magazin für weitere Artikel

Passend zu deiner Lieblingsrasse findest du im dogbible Hundeblog Artikel, die dich interessieren könnten.

Hier entlang
Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen