Scottish Deerhound

Scottish Deerhound Rassebeschreibung: Charakter & Co

Scottish Deerhound Rassebeschreibung: Charakter & Co
Dogs/Active

Der Deerhound oder Scottish Deerhound ist eine alte britische Jagdhund-Rasse.

Der Herkunft des Deerhounds

Die Wurzeln des Deerhounds liegen in den alten keltischen & noch älter orientalischen Windhunden. Sie kamen mit dem Handel und den Völkerwanderungen auf die Insel. Im rauen Norden Schottlands bildete sich dieser einzigartige zottelige Windhund-Typ heraus.

Traditionell diente der Deerhound der Hatz auf Wild. Er trieb Rotwild (englisch „deer“) aus dem Unterholz auf Lichtungen, wo Bogenschützen auf Sicht schießen konnten. Später, als Schusswaffen gebräuchlich wurden, war die Aufgabe dieses Hundes das „deer stalking“, das Aufspüren von Wild an der Seite des Jägers.

Der Überlieferung nach war der Deerhound im Jahr 1830 nahezu ausgestorben. Dank der Bemühungen der Brüder Archibald McNeill und Lord Colonsay wurde der schöne Highland-Hund erhalten. Die McNeill-Colonsay Linie gilt als Basis aller heutigen Deerhound-Züchtungen. Im Jahr 1886 wurde der britische Deerhound Club gegründet, der bis heute die Rasse-Standards formuliert.

Die Rassemerkmale des Deerhounds

Markenzeichen dieses Hundes ist das silbergraue, raue Fell. Deerhounds gelten in Großbritannien bis heute als treue Begleiter nobler Herren und Damen. Auch bei uns gibt es immer mehr Menschen, die gerne einen Deerhound kaufen möchten. Der Hund gilt als ausgesprochener Sympathieträger und perfekter Familienhund. Die deutsche Bezeichnung für diesen Hund ist „schottischer Hirschund“.

Der Deerhound ist eine durch die FCI anerkannte Rasse und wird unter dem Standard Nr. 164, Gruppe 10: Windhunde sowie Sektion 2: Rauhaarige Windhunde geführt.

  • rauhaariger Windhund aus Schottland
  • sehr elegante Hunderasse
  • als Begleiter für aktive Einzelpersonen oder Familien
Bannerbild: Shutterstock / Eric Isselee
Scottish Deerhound Welpe, kleiner grauer Welpe, Rauhaar Hund, Riesenhundrasse Schottische Hunderasse, Hund ähnlich Windhund, Windhund, grauer großer Hund, Hund mit Rauhaaren, Irischer Wolfshund ähnlich, Deerhound
Alternativer Name Scottish Deerhound
Herkunft Schottland
Lebenserwartung 9 - 12 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeintensiv
Aktivitätslevel hoch
FCI Rauhaarige Windhunde
AKC Hound Group
KC Hound Group
News/Active

Die typischen Charaktereigenschaften des Deerhounds

Der Deerhound hat längst seinen Platz als lieber Familienhund gefunden. Er ist, wie alle Windhunde, sehr anhänglich, sensibel und verschmust.

Du kannst ihn in einer großen Wohnung oder besser in einem Haus mit Grundstück halten. Der Jagdtrieb ist nur noch mäßig ausgeprägt und bei guter Erziehung kannst du ihn gut kontrollieren. Als Windhund sollte er regelmäßig rennen dürfen. Windhunde haben einen ganz besonderen Organismus und Stoffwechsel. Können sie den Bewegungsdrang nicht ausleben, leiden diese Tiere stumm oder entwickeln Verhaltensauffälligkeiten.

  1. Windhund mit gemäßigtem Temperament 
  2. muss regelmäßig rennen
  3. intelligent, sensibel und folgsam

Charakter

  • freundlich
  • fügsam
  • sanftmütig
  • würdevoll

Verwendungen

  • Jagdhund
Scottish Deerhound, schottische Hunderasse, Riesenhunderasse, rauhaariger Hund große Hunderasse, Riesenhund, Scottish Deerhound, Schottische Hunderasse mit mittellangem Fell. rauhaariges Fell
Schottland

Rassetypische Krankheiten des Deerhounds

Bei Bewegungsmangel können diese Hunde Herzprobleme und weitere organische Störungen bekommen. Gelegentlich kommen Knochentumore vor.

Zucht, Anschaffung und Haltung des Deerhound

Der Deerhound wird auch im deutschsprachigen Raum von ausgesuchten Züchtern angeboten. Du musst mit 1200 bis 1500 Euro für einen gesunden Deerhound Welpen mit Papieren rechnen. Beim Tierschutz ist dieser Hund eher selten anzutreffen.

Hintergrund
Scottish Deerhound, großer Hund mit rauhaarigem Fell, grauer großer Hund, Windhund

Der Deerhound ist eine außergewöhnlich elegante und dennoch robuste Erscheinung. Er ist hochbeinig, grazil und bewegt sich mit dem typisch wippenden Gang der Windhunde. Das Fell ist mittellang und fühlt sich an der Oberfläche rau an. Nur die im Winter dichtere Unterwolle hat einen weichen Griff. Am häufigsten kommt dieser Hund in diversen Grauschattierungen vor. Eher selten sind die Farben Gelb, Rotsandfarben und Rotbraun.

Aufgrund des Fells wirkt er stabiler als die meisten anderen Windhunde Arten. Der schlanke und dennoch muskulöse Rumpf dieses Tieres bleibt unter dem Fell verborgen. An seinem zierlichen Kopf sitzen zwei kleine Rosenohren, die er bei Freude und angespannter Erregung hoch über den Kopf aufstellt. Die harmonischen Körperformen laufen in einer sehr langen und gleichmäßig behaarten Rute aus.

  • mittellanges raues Fell
  • meistens Grau, seltener in Gelb oder Rotbraun
  • harmonisch, elegant und robust

Größe, Gewicht und Lebenserwartung des Deerhounds

Der Scottish Deerhound zählt zu den sehr großen Hunden. Die Hündinnen bleiben etwas zierlicher und leichter als die Rüden.

  • Widerristhöhe Rüden ab 76 cm
  • Widerristhöhe Hündinnen ab 71 cm
  • Gewicht Rüden 38 bis 45 kg
  • Gewicht Hündin 33 bis 36 kg
  • Lebenserwartung 9 bis 12 Jahre
Felllänge mittel
Fell rauhaarig
Ohrenform Dreieck
Rute lang
Anatomie schlank
Größe ♀ 71 - 78 cm
Gewicht ♀ 33 - 36 kg
Größe ♂︎ 76 - 85 cm
Gewicht ♂ 38 - 45 kg
Geeignet für

Farben

Stromung rehfarben rot grau schwarz grau Blau gelb
Scottish Deerhound, schottische Hunderasse, Riesenhunderasse, rauhaariger Hund
große Hunderasse, Riesenhund, Scottish Deerhound, Schottische Hunderasse mit mittellangem Fell. rauhaariges Fell
Rauhaarige Hunderasse, großer grauer Hund, Riesenhund, große Hunderasse, Hund ähnlich irischer Wolfshund, Deerhound, Schottischer Hund
  • Herzerkrankungen

    Können häufig bei Hunden auftreten und teilweise medikamentös behandelt werden.

  • Knochenkrebs

    Kann im Alter auftreten.

Andere große Hunde

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen