Französischer Spaniel

Französischer Spaniel Rassebeschreibung: Charakter & Co

Französischer Spaniel Rassebeschreibung: Charakter & Co
Dogs/Active

Was ist die Herkunft des Epagneul Français?

Der Epagneul Français hat seinen Ursprung im Frankreich des Mittelalters und stammt vom sogenannten Wachtelhund ab, der für die Jagd auf Rebhühner und Fasane eingesetzt wurde. Bereits am Hofe von Ludwig XII wurde der passionierte Jagdhund gehalten, was geschichtliche Quellen und Gemälde zeigen. Im Laufe der Französischen Revolution verschwand in den Wirren des Landes eine Menge französischer Rassen. Auch der Französische Spaniel wurde beinahe ein Opfer der politischen Unruhen. Erst um 1850 erwachte in Frankreich wieder das Interesse nach einheimischen Rassen, so dass der Priester Abbe Fournier einige der gefährdeten Französischen Spaniel in seinem Zwinger St. Hilaire zusammenführte und wieder mit der Zucht begann. 

Was sind die Rassemerkmale des Epagneul Français?

Der Epagneul Français ist eine von der FCI anerkannte Hunderasse. Der Gruppe 7 zugeordnet gehören sie zu den Vorstehhunden, genau genommen zu den Kontinentalen Vorstehhunden Typ "Spaniel" mit Arbeitsprüfung (Sektion 1.2, Standard Nr. 175). Der Französische Spaniel ist mittelgroß und hat einen harmonischen, gut proportionierten Körperbau. Er gilt als robust, stark und intelligent. Des Weiteren hat er einen exzellenten Geruchssinn und ist ein brillanter Jagdhund. 

Bannerbild: Shutterstock / Slowmotiongli
Französischer Spaniel, Epagneul Français, große Hunderasse aus Frankreich, Jagdhund, Jagdhunderasse, rot weißer Hund mit Punkten, Spaniel oder Pointer für französische Jäger, braun weißer Hund mit welligem Fell, Langes Fell, schwarz weißer Französischer Spaniel beim Agility Training, Hundesport Französischer Spaniel, Epagneul Français, große Hunderasse aus Frankreich, Jagdhund, Jagdhunderasse, rot weißer Hund mit Punkten, Spaniel oder Pointer für französische Jäger, Zimtfarbener Hund mit welligem Fell, Langes Fell
Alternativer Name Epagneul Français
Herkunft Frankreich
Lebenserwartung 12 - 14 Jahre
Pflegeanforderungen pflegeleicht
Aktivitätslevel durchschnittlich bis hoch
FCI Kontinentale Vorstehhunde
AKC Foundation Stock Service
KC Nicht anerkannt
News/Active

Was sind die typischen Charaktereigenschaften des Epagneul Français?

Der Französische Spaniel ist sehr gesellig und fröhlich, er mag nicht gern allein bleiben. Kurze Phasen des Wartens akzeptiert er jedoch, sofern er von klein auf daran gewöhnt wird. Mit Kindern versteht er sich ausgesprochen gut, ist eher zurückhaltend und sehr sanft. Der intelligente Vierbeiner ist sehr folgsam und begreift schnell, was von ihm erwartet wird. Die Erziehung des Hundes macht daher sogar Spaß und ist relativ einfach, wenn Ihr Geduld habt und konsequent eine Linie verfolgt. Aufgrund seines Jagdinstinktes braucht der Französische Spaniel sehr viel Bewegung und Beschäftigung, auch in mentaler Hinsicht. Die jagdliche Ausbildung ist zwar kein Muss, kommt dem Naturell des Hundes jedoch sehr zu Gute. Als Familienhund ist der Epagneul Français durchaus geeignet, sofern Ihr seinem Bedürfnis nach regelmäßiger Auslastung gerecht werden könnt. Eine Alternative zur Jagd bietet zum Beispiel der Hundesport, bei dem der Spaniel sich bewegen und seinem Instinkt auf spielerische Art und Weise nachgeben kann. 

Charakter

  • anpassungsfähig
  • energisch
  • intelligent
  • ruhig

Verwendungen

  • Jagdhund
Französischer Spaniel, Epagneul Français, große Hunderasse aus Frankreich, Jagdhund, Jagdhunderasse, rot weißer Hund mit Punkten, Spaniel oder Pointer für französische Jäger, braun weißer Hund mit welligem Fell, Langes Fell Französischer Spaniel, Epagneul Français, große Hunderasse aus Frankreich, Jagdhund, Jagdhunderasse, rot weißer Hund mit Punkten, Spaniel oder Pointer für französische Jäger, braun weißer Hund mit welligem Fell, Langes Fell, rot weißer Welpe Französischer Spaniel
Frankreich

Was sind typische Krankheiten des Epagneul Français?

Insgesamt gelten die Französischen Spaniel als naturverbundene, robuste Tiere. Für folgende Krankheiten zeigt sich die Rasse jedoch anfällig:

Epagneul Français Zucht - wo, wie, was?

Wenn Ihr einen Epagneul Français bei Euch aufnehmen wollt, ist es nicht ganz einfach, den passenden Züchter zu finden. Außerhalb von Frankreich kommt die Rasse nur sehr selten vor, oftmals geben die Züchter ihre Welpen ausschließlich an Jäger ab. Sofern Ihr eine Adresse gefunden habt, sollten die Welpen bei Übergabe mehrfach entwurmt, geimpft und gechipt sein. Des Weiteren sollten sie über Abstammungspapiere, ein Gesundheitszeugnis sowie einen Impfpass verfügen. 

Hintergrund
Französischer Spaniel, espagneul Francais, braun weißer Hund mit haarigen Ohren,Französischer Spaniel, Epagneul Français, große Hunderasse aus Frankreich, Jagdhund, Jagdhunderasse, rot weißer Hund mit Punkten, Spaniel oder Pointer für französische Jäger, braun weißer Hund mit welligem Fell, Langes Fell, schwarz weißer Französischer Spaniel beim Agility Training, Hundesport

Das Fell des Epagneul Français ist relativ lang und an den Ohren sowie am Schwanz gewellt. Am Rest des Körpers liegt es glatt an, es ist sehr dicht und seidig. Die sympathischen Vierbeiner sind weiß und braun mit unregelmäßigen Platten und Scheckung. Manche sind geschimmelt oder getüpfelt. Das Braun reicht dabei von einem Zimt- bis Dunkelleberfarben. Bei einigen Tieren ist eine weiße Blesse am Kopf vorhanden, dies ist jedoch kein Muss. 

Wie groß wird ein Epagneul Français?

Die Rüden erlangen eine Widerristhöhe von 55 bis 63 Zentimeter, die Hündinnen bleiben mit 54 bis 61 Zentimetern etwas kleiner. 

Wieviel wiegt ein Epagneul Français?

Sowohl die Hündinnen als auch die Rüden wiegen zwischen 24 und 26 Kilogramm.

Wie alt wird ein Epagneul Français?

Die Lebenserwartung eines Französischen Spaniels liegt zwischen 12 und 14 Jahren. 

Felllänge mittel
Fell wellig
Ohrenform Schlappohr
Rute gefächert
Anatomie schlank, sportlich
Größe ♀ 54 - 61 cm
Gewicht ♀ 24 - 26 kg
Größe ♂︎ 55 - 63 cm
Gewicht ♂ 24 - 26 kg
Geeignet für

Farben

braun-weiß gepunktet
  • Entzündungen des Gehörgangs

    Bei manchen Rassen können chronische Entzündungen des Gehörgangs auftreten. Häufig bei Hunden, die gerne schwimmen.

  • Hüftdysplasie (HD)

    Die Hüftdysplasie oder Hüftgelenksdysplasie des Hundes (HD) ist eine Fehlentwicklung des Hüftgelenks

  • Katarakt (Grauer Star)

    Der Graue Star ist nach wie vor eine der häufigsten Erblindungsursachen auch beim Hund

Andere große Hunde

Nützliche Artikel

Abonniere unseren Newsletter,
um immer über Hundetrends informiert zu bleiben.
Wir werden deinen Posteingang nicht spammen! Wir werden deine E-Mail-Adresse weder verkaufen noch vermieten.
Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen